Europa ist viel mehr als Milchkühe und die Chemikalienrichtlinie. Angela Merkel

Wolfram Weimer

Wolfram Weimer

Der Journalist wurde 1964 in Gelnhausen geboren und verbrachte seine Kindheit in Portugal. Er studierte Geschichte, Germanistik, Politikwissenschaft und VWL in Marburg und Frankfurt. Die Promotion erfolgte 1991. Er war Chefredakteur der Tageszeitung „Die Welt“ und „Berliner Morgenpost“ sowie des Magazins „Focus“. 2004 gründete Weimer das Magazin „Cicero“ und ist dort bis heute Gründungsherausgeber. Einem breiteren Publikum ist er durch zahlreiche Buchpublikationen sowie seine Fernsehauftritte bekannt. Wolfram Weimer ist zudem im Medienrat der Medienanstalt Berlin-Brandenburg.

Zuletzt aktualisiert am 06.09.2013

Debatte

Zu Tode gesiegt

Die grüne Gesellschaft ist längst da – doch ihre Geschichte wird ohne die grüne Partei fortgeschrieben.

Debatte

Der Herzensbrecher

Joachim Gauck ist Herzenskandidat der Grünen und Sozialdemokraten. Doch wie das mit der großen Liebe manchmal so ist: Eines Tages wacht man auf und fragt sich, wen man sich da eigentlich ins Bett geholt hat.

meistgelesen / meistkommentiert