In den Finanzpalästen gibt es mehr Nieten als in den Losen der Jahrmarktbuden. Franz Müntefering

Thomas Carlyle

Thomas Carlyle

Der schottische Essayist und ­Historiker Thomas Carlyle (1795-1881) gilt als einer der wichtigsten Denker des viktorianischen Grossbritanniens. Er pflegte Kontakte zu Goethe, Darwin, Mill und vielen weiteren Koryphäen der damaligen Zeit. Auch seine Frau, Jane Welsh Carlyle, erlangte durch ihre Briefe­ und Tagebücher Berühmtheit, welche ihr Mann nach ihrem Tod aus Schuldgefühl publizierte.

Zuletzt aktualisiert am 27.01.2014

Informationen

Debatte

Am Altar der Mode

Er ist, was er trägt. Der Hipster gibt sich gerne leger, bärtig und zerzaust – sein Aussehen ist seine Religion.

meistgelesen / meistkommentiert