Zeit ist nur knapp im Verhältnis zu den Vorhaben. Rüdiger Safranski

Gruppenvergewaltigung erschüttert Schweden

Eine Gruppenvergewaltigung erschüttert Schweden: Stundenlang haben sich drei Männer an einer Frau vergangen. Am 22. Januar 2017 konnten Facebook-User in einem Livestream die Vergewaltigung einer Schwedin durch drei bewaffnete Männer verfolgen. Eine neue Dimension von Gewalt ist im Netz angekommen.

Ein iranischer Rapefugee sagte. „Ich schwöre auf das Grab meiner Mutter ich werde kranke Sachen mit ihr anstellen"

Quelle: "Expressen"http://www.expressen.se/nyheter/misstankt-valdtakt-sandes-pa-facebook/

und deutsch: Pressefreiheit 24

Standard-YouTube-Lizenz

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Sabine Beppler-Spahl, Nils Pickert, Julia Schellong.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Schweden, Iran, Sex

Debatte

Die NATO und das Schnitzel

Medium_884844f870

Wurde die westliche Militärallianz breitgeklopft?

Der Beitritt der NATO in die Kampfkoalition gegen die IS-Terroristen wirft Fragen auf. Hat sich die westliche Allianz vor dem Kurswechsel von den USA breitklopfen lassen? Eines ist klar: die Bundes... weiterlesen

Medium_56b62b0cc5
von Wolf Achim Wiegand
26.05.2017

Debatte

Todesstrafe im Iran

Medium_1a29864855

Hinrichtung eines 17 Jährigen!

Anlässlich der Meldungen über die Hinrichtung des 19-jährigen Iraners Hassan Afshar sowie von 20 Männern, die wegen mutmaßlicher terroristischer Aktivitäten hingerichtet wurden, erklärte die Mensc... weiterlesen

Medium_6d33567076
von Bärbel Kofler
06.08.2016

Debatte

Irandeal gefährdet Israel

Medium_6c51a3ed38

Israel darf nicht verraten werden

Israel sollte nach dem Atomdeal nicht marginalisiert werden. Der Iran muss verstehen, dass politische Anerkennung nur zu bekommen ist, wenn er seine Politik gegenüber Jerusalem verändert. weiterlesen

Medium_c2a59232f5
von Thore Schröder
21.12.2015
meistgelesen / meistkommentiert