Ich bin kein Pazifist. Egon Bahr

Artikel zum Tag “Usa”

Medium_13171107a2

Köpfe

Dan Ariely

Psychologe

Der promovierte Psychologe und Verwaltungsökonom ist James B. Duke Professor für Psychologie und Verhaltensökonomie an der Duke University. Ariely ist Autor des 2012 erschienenen Buches „Die Wahrheit über die Unehrlichkeit“. Auf seinem Blog sammelt und erklärt er psychologische Phänomene des Alltags.

Medium_86c289b57f

Köpfe

David Brooks

Journalist und Blogger

Der studierte Politologe und Journalist David Brooks ist Mitgründer des Blogs “politablog.com” und schreibt dort regelmäßig über amerikanische Zeitgeschichte und Politik. Er ist in Minnesota, USA geboren.

Medium_bcadde7721

Köpfe

Mike Hout

Soziologe

Der Professor für Soziologie und Demographie absolvierte sein Studium an der University of Pittsburgh und an der University of Indiana. Er lehrte zunächst in Indiana bevor er 1988 nach Berkely kam, wo er heute den Natalie-Cohen-Lehrstuhl innehat. Hout hat eine Vielzahl von Büchern zur US-amerikanischen Gesellschaft verfasst, zuletzt mit Claude Fisher das preisgekrönte „Century of Difference“. Er ist Mitglied der renommierten American Academy of Arts & Sciences, der National Academy of Sciences sowie der American Philosophical Society.

Medium_158dbaefe4

Köpfe

Kyle Chan

Autor

An der „University of Chicago“ studierte Kyle Chan Wirtschaftswissenschaften, an der „London School of Economics“ Soziologie. Bis 2012 war er als Unternehmensberater in San Francisco und London tätig, heute schreibt Chan regelmäßig über Wirtschaft und US-Politik.

Medium_c19237557b

Köpfe

Franz-Stefan Gady

Politikanalyst

Beim US-amerikanischen Think Tank „EastWest Institute“ forscht Franz-Stefan Gady zu internationalen Konflikten und Sicherheitstechnologien. Seine journalistischen Artikel erscheinen unter anderem im „Christian Science Monitor“, „The Atlantic“, „American Diplomacy Quarterly“ und im Magazin „Foreign Policy“.

Medium_eafe1751b9

Köpfe

Jeffrey Sachs

Amerikanischer Entwicklungsökonom

Jeffrey Sachs wurde im Alter von 28 Jahren einer der jüngsten Harvard-Professoren aller Zeiten. Heute berät er die UN zu den Millennium-Entwicklungszielen, schreibt Bestseller zur Weltrettung und bereist mit Bono und Angelina Jolie Krisenregionen. Kein Wunder, dass das „Time Magazine“ ihn schon mehrfach zu den 100 einflussreichsten ­Menschen der Welt zählte.

Medium_89898e0d8c

Köpfe

Mitt Romney

Politiker

Der 1947 in Detroit, Michigan geborene Politiker ist ehemaliger Gouverneur von Massachusetts. Er trat 2012 als Kandidat der Republikaner gegen Amtsinhaber Barack Obama an, verlor aber knapp. 2008 scheiterte er jedoch bereits an seinem Parteikollegen John McCain, der sich in den Vorwahlen gegen Romney durchsetzt. Dem Mormonen wird vorgeworfen, aufgrund seines Reichtums den Kontakt zum Durchschnittsbürger verloren zu haben.

Medium_cf099a3fdd

Köpfe

John Campbell

Ehemaliger US-Botschafter für Nigeria

Der ehemalige amerikanische Botschafter in Nigeria (2004–2007) war zuvor als Ministerialrat für das Außenministerium tätig. In dieser Funktion beriet er die US-Botschaft in Pretoria während der ersten rassenunabhängigen Wahlen in Südafrika. Momentan ist Campbell Direktor des Office of the Historian innerhalb des Außenministeriums. Zuletzt erschienen ist von ihm das Buch „Nigeria: Dancing on the Brink“ (2010).

Medium_9952291d86

Köpfe

Timothy Karr

PR-Manager

Der PR-Manager leitet die Onlinekampagnen der Non-Profit-Organisation FreePress in den USA. Der Thinktank hat sich insbesondere dem Kampf für ein freies Internet verschrieben. Karr war vor seinem Engagement bei FreePress als Executive Director für MediaChannel.org und als Vize-Chef des Globalvision News Network tätig. Der gelernte Journalist und Bildredakteur schrieb und fotografierte unter anderem für Associated Press, „Times“ und „New York Times“. Der PR-Manager bloggt zudem für die „Huffington Post“ und „MediaCitizen“.

Medium_c5433e3248

Köpfe

Kenneth Green

Umweltwissenschaftler

Der Umweltwissenschaftler ist Resident Scholar am „American Enterprise Institute“. Von 2005 bis 2006 war Green Direktor des amerikanischen „Environmental Literacy Council“, momentan leitet er das „Center for Regulatory Studies“. Green forscht seit über 20 Jahren im Bereich Umwelt. 2011 veröffentlichte er das Lehrbuch „Abundant Energy“, das sich mit Energiepolitik befasst. Green hat als Experte unter anderem den US-Senat und die Vereinten Nationen beraten.

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert