Alles lässt sich ändern, bloß nicht die Menschen. Karl Marx

Artikel zum Tag “London”

Medium_a7efaa158d

Köpfe

Hans-Henning Horstmann

Botschafter a.D., Deutsch-Britische Gesellschaft

Hans-Henning Horstmann studierte nach seinem Wehrdienst Rechts- und Staatswissenschaften. Nach mehreren Stationen im Auswärtigen Dienst ab 1972 war er von 2002 bis 2006 außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Österreich, danach bis 2010 am Heiligen Stuhl. Seit 2013 ist er Vorsitzender des Vorstands der Deutsch-Britischen Gesellschaft. Er setzt sich für einen Verbleib Großbritanniens in der Europäischen Union ein.

Medium_1354fb183b

Köpfe

Lakshmi Mittal

CEO von Arcelor Mittal, größtes Stahlunternehmen der Welt

Er ist der Kopf des größten Stahlunternehmens der Welt und mit 19,3 Milliarden US-Dollar auf der Bank einer der reichsten Menschen der Welt. Der gebürtige Inder stammt aus einer wohlhabenden Kaufmannsfamilie. Er studierte Betriebswirtschaft in Kolkata und begann seine Karriere mit der erfolgreichen Sanierung eines kleinen, indonesischen Stahlunternehmens. 2006 machte er Schlagzeilen, als Mittal Steel den damals zweitgrößten Stahlproduzenten der Welt Arcelor schluckte. Mittal wohnt in einer Luxusvilla in London. Seine Hochzeit soll er im Schloss von Versailles gefeiert haben.

Medium_45a0f2e827

Köpfe

Friedbert Pflüger

Direktor des European Centre for Energy and Resource Security

Der Staatssekretär d.D. ist Direktor und Mitgründer des European Centre for Energy and Resource Security (EUCERS) am King’s College London. Er leitet den Rohstoff-Arbeitskreis der Atlantik-Brücke. Pflüger war 2005 und 2006 Staatssekretär im Verteidigungsministerium und von 2002 bis 2005 CDU-Fraktionschef im Berliner Abgeordnetenhaus. Er ist seit 2006 Mitglied im Vorstand der Europäischen Volkspartei (EVP).

Medium_bffdccbddf

Köpfe

Charlie Siem

Musiker

Mit drei Jahren begann der Engländer das Geigenspiel. Siem hat mit zahlreichen internationalen Orchestern gespielt und bislang drei Tonträger veröffentlicht. ­Zusätzliche Bekanntheit erlangte er durch seine Fotoshootings mit Magazinen wie „GQ“ oder „Vogue“.

Medium_24be3e400f

Köpfe

David Nonhoff

Freier Journalist

David Nonhoff ist Student und politischer Aktivist in London. Er beendet derzeit seinen Master an der London School of Economics, in dem er sich auf Wirtschaftsphilosophie und europäische Geschichte spezialisiert hat. Als Mitbegründer der Londoner Zweigstelle der DiEM25 Bewegung ist es verantwortlich für Kommunikation und hat u.a. die offizielle DiEM25 Brexit Debatte moderiert. Bevor er nach London zog, studierte er European Studies in Maastricht und Paris.

Medium_7abff12573

Köpfe

Rainer Bonhorst

Journalist

Der Journalist wurde 1942 in Nürnberg geboren und absolvierte sein Volontariat bei der Herner Zeitung. Anschließend ging er zur Westdeutschen Allgemeinen (WAZ). Für sie war er als London- und als Washington-Korrespondent tätig, 1989 wurde er stellvertretender Chefredakteur. Bonhorst war von 1994 bis 2009 Chefredakteur der Augsburger Allgemeinen. Seither ist er freier Journalist für die Augsburger Allgemeine und den Wirtschaftskurier, Moderator für a.tv und Blogger für die „Achse des Guten“.

Medium_cf6495037b

Köpfe

Juliane Sarnes

Politiologin

Sie ist Research and Strategy Analyst am National Employment Savings Trust (NEST Corporation) in London und Teilnehmerin am aktuellen FutureLab Europe des European Policy Center. Sie hält einen Master in Public Administration von der LSE und studierte zuvor an der Ludwig-Maximilians Universität in München und an der Sorbonne in Paris. Sie arbeitete für den IWF in Washington, die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung sowie für das britische Finanzministerium.

Medium_096be94fdd

Köpfe

Martin Eiermann

Editor at Large

Politisch mündig geworden ist Martin Eiermann zwischen 11. September und globaler Finanzkrise: Ein Kind des 21. Jahrhunderts. Nach dem Geschichtsstudium in Harvard kam der gebürtige Mainzer 2010 zu „The European“. Aus Berlin und London beackerte er – erst als Leitender Redakteur, dann als stellvertretender Chefredakteur – europa-, medien- und gesellschaftspolitische Themen. 2013 dann die Rückkehr in die USA: Eiermann promoviert als Soziologe in Berkeley und berichtet für „The European“ als Editor at Large aus San Francisco.

Medium_f5bc2bca8a

Köpfe

Daniel Baker

Künstler

Der in England geborene Roma ist Doktor des Royal College of Art in London. Bakers Kunst beschäftigt sich mit der sozialen Rolle von Kunst und wird in europäischen, amerikanischen und asiatischen Sammlungen ausgestellt. Außerdem ist er Vorsitzender des Roma-Rats gewesen (2006-2009). Baker lebt und arbeitet in London.

Medium_cda10de9ec

Köpfe

Rachelle Pouplier

Journalistin

Die 1987 in Lübeck geborene Pouplier ist Tochter eines deutschen Vaters mit französischen Vorfahren und einer englischen Mutter karibischer Herkunft; studierte Europäische Literatur- und Kulturwissenschaften an der University of London und Neuere Europäische Geschichte an der University of Cambridge. Sie arbeitet als freie Journalistin im Bereich der Kultur und Gesellschaftspolitik, lebt in Hamburg und mag die Waterkant und die Literatur des 20. Jahrhunderts. Pouplier setzt sich als halbe Engländerin und halbe Deutsche mit den kulturellen Kuriositäten der beiden Nationen auseinander.

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert