Würde ist was für die Mittelschicht. Harald Schmidt

Artikel zum Tag “Kochen”

Medium_90cea2a241

Köpfe

Frank Huhnke

Grilldozent

Der gelernte Koch wurde 1957 geboren und ist Dozent der ersten Deutschen Grill- und Barbecueschule in Erfurt sowie Deutscher Profigrillmeister 2010 (Grillkönig 2010). Huhnke leitet deutschlandweit Seminare und Vorführungen zu Grillen, Barbecue und Gerätetechnik (Spezialseminare Fisch, American Barbecue, Räuchern). Seit Mai 2011 betreibt Frank Huhnke seine eigene Grillschule in Friedrichsroda in Thüringen.

Medium_7d05f0dc5c

Köpfe

Michael Kempf

Koch

Der gebürtige Sigmaringer (Jahrgang 1977) kochte sich von Schwaben nach Berlin und wurde dort direkt im ersten Jahr mit einem Michelin Stern ausgezeichnet. Er ist Chefkoch des Restaurants Facil im Mandala Hotel. Damit zählt er zu den jüngsten Sterne-Köchen Deutschlands. Als Kind wollte Kempf Archäologe werden.

Medium_b5d604661d

Gespräch

Sterne-Küche in Berlin

„Berlin ist heute eine kulinarische Hochburg“

Schon mit 26 bekam er den ersten Michelin-Stern verliehen. Sara Steinert spricht mit Spitzenkoch Michael Kempf (Facil) über zehn Jahre Warten auf Stern Nummer zwei und erfährt, warum ein Stern nicht unbedingt ein besseres Ess-Erlebnis bedeutet.

Gespräch von Sara Steinert mit Michael Kempf 05.06.2014

Medium_17c76c6850

Kolumnen

Die Bekehrung zum Vegetarier

Von Erdlingen und anderen Salatfressern

Meine schlesischen Rouladen waren Legende. Doch dann sah ich einen Film und hörte auf damit, meine Mitgeschöpfe in Kochtöpfen verschwinden zu lassen und auf Grills zu verbrennen.

von Alexander Wallasch 13.05.2013

Medium_16af95efcd

Gespräch

Sterneküche in Berlin

„Halt die Fresse und arbeite“

Vom Gettojungen zum Sternekoch – Tim Raues Leben klingt wie ein Märchen. Mit Alexandra Schade und Thore Barfuss spricht er über die Vorteile dieser Geschichte, seine Heimat Berlin und einen Moment, auf den er drei Jahre warten musste.

Gespräch von Alexandra Schade mit Tim Raue 14.01.2013

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert