Kunst ist Freude, nicht Investition. Piroschka Dossi

Stefan Groß

Stefan Groß

Dr. Dr. Stefan Groß studierte Philosophie, Theologie, Kunstgeschichte und Germanistik in Jena, München, Valladolid, Nizza und Madrid. Nach dem Studium wurde er in Jena und Madrid promoviert; er war Lehrbeauftragter für Philosophie an der Universität Jena. Stationen seines Lebens waren „Cicero“, die Friedrich-Schiller Universität, die TU München u.a. Seit drei Jahren arbeitet Groß für die Weimer Media Group – zuerst als Chef vom Dienst, stellvertretender Chefredakteur und nun als Chefredakteur und Textchef für die Print- und Online-Ausgabe des „The European“. Groß ist Autor mehrerer Bücher

Zuletzt aktualisiert am 20.10.2017

Informationen

Ausgewählte Publikationen

Kolumne

Kolumne

Debatte

SPD deutlich stärkste Kraft in Niedersachsen

Die Partei von Ministerpräsident Weil liegt bei der Landtagswahl vor der CDU. Die Grünen verlieren deutlich, die AfD schneidet schwächer als erwartet ab.

Kolumne

Kolumne

  • Die Bundesbürger haben gewählt. Nach der herben Niederlage der SPD und der Absage für eine weitere Große Koalition sind die Chancen für ein Jamaika-Bündnis gestiegen. Gute Karten dabei hätte Grünen-Chef Cem Özdemir. Sollte Jamaika tatsächlich Realität werden, hätte die Kanzlerin einen mittlerweile versierten Rhetoriker und Taktiker an ihrer Seite.

Gespräch

Kolumne

Kolumne

Debatte

Das gesellschaftliche Fundament darf nicht erodieren

Wenn es um die "Ehe für alle" geht, bleibt die saarländische CDU-Ministerpräsidentin auf klarem Kurs. Selbst wenn ihre Partei die "Ehe für alle" als Gewissensentscheidung" freigegeben hat, heißt das für die engagierte Katholikin nicht auf den Zug aufzuspringen.

Gespräch

meistgelesen / meistkommentiert