Die meisten Journalisten haben kein Gewissen mehr. Jörg Kachelmann

Sebastian Pfeffer

Sebastian Pfeffer

Sebastian Pfeffer lernte den Journalismus an der Basis: Nach dem Abitur schrieb er als Lokalreporter über Hühnerzüchter, Feuerwehrfeste und kommunale Politik. In Mainz und Essex hat der gebürtige Frankfurter Politik und Publizistik (M.A.) studiert. Nach Stationen u.a. beim ZDF und der „Welt“ kam er 2012 als Redakteur und Parlamentarischer Korrespondent zu „The European“. Seit Januar 2015 ist er Stellvertretender Chefredakteur. Seine Kernthemen sind Innenpolitik, Europa und Medien.

Zuletzt aktualisiert am 05.08.2015

Kolumne

Kolumne

Gespräch

Kolumne

Kolumne

Kolumne

Kolumne

Kolumne

Gespräch

Kolumne

meistgelesen / meistkommentiert