Die Konservativen haben sich ihrer Volksnähe nie geschämt, aber auch das lässt sich ändern, wie man sieht. Jan Fleischhauer

Michael Eissenhauer

Michael  Eissenhauer

Seit 2008 trägt Michael Eissenhauer als Generaldirektor der Staatlichen Museen zu Berlin die Verantwortung für den mit 15 Sammlungen und vier Instituten größten Museumsverbund in Deutschland. Als Präsident des Deutschen Museumsbundes vertrat er von 2003 bis 2009 zudem die Interessen der über 6000 deutschen Museumseinrichtungen. Eissenhauer wurde 1956 in Stuttgart geboren und studierte in Tübingen und Hamburg.

Zuletzt aktualisiert am 22.05.2012

Informationen

„Die Freiheit der Kunst ist ein hohes und nicht verhandelbares Gut.“
Michael Eissenhauer

Debatte

Auf den zweiten Blick

Die Ausstellung Kunst der Aufklärung hat hitzige Debatten ausgelöst. Doch die Freiheit der Kunst ist ein hohes Gut – Kunst und Kultur dürfen sich auch deshalb nicht nur an der Tagespolitik messen lassen, denn ihre Kraft entfalten sie erst auf lange Sicht.

meistgelesen / meistkommentiert