Keine Macht der Welt kann Menschenwürde und Freiheit auf Dauer stoppen. Hans-Dietrich Genscher

Mevlüt Özev

Mevlüt Özev

Özev studiert an der Universität zu Köln Politikwissenschaft im Master. Seinen Bachelorabschluss absolvierte er an der RWTH Aachen in den Fächern Politische Wissenschaft und English Studies. Seine Abschlussarbeit schrieb er über die Rolle von globalen und regionalen Akteuren im Syrienkonflikt. Er verfasst Kolumnen zu außenpolitischen Themen, die bisher im Deutsch-Türkischen Journal (DTJ) erschienen sind.

Zuletzt aktualisiert am 07.05.2015

Debatte

Arabischer Dreißigjähriger Krieg

Die arabische Welt steht vor einem „Dreißigjährigen Krieg“. So lautet zumindest die These des FAZ-Redakteurs Rainer Hermann in seiner neuen Publikation „Endstation Islamischer Staat?“. Aber wie zutreffend ist dieser Vergleich wirklich?

Debatte

Persische Partnerschaften

Wenn die Verhandlungen zum persischen Atomprogramm erfolgreich sind, dann könnte sich der Iran als wichtiger Verbündeter des Westens etablieren.

meistgelesen / meistkommentiert