Nur weil in einer Herde von Schafen eines schwarz ist, ist nicht gleich die ganze Herde schwarz. Bernd Heinrich Graf

Laura Méritt

Laura Méritt

Die Kommunikationswissenschaftlerin, Sex-Aufklärerin und Lachforscherin engagiert sich seit den 1980er Jahren in der Frauen-, Lesben- und Hurenbewegung. 2005 promovierte sie an der FU Berlin zum Thema „Lachen der Frauen“. Méritt ist Vertreterin eines sexpositiven Feminismus sowie der „PorYes“-Bewegung. Neben ihrer Tätigkeit als Dozentin u.a. an der FU Berlin und der TU Berlin veranstaltet sie regelmäßig Workshops und Seminare zu Sex-Themen. Méritt betreibt in Berlin den Laden „Sexclusivitäten“. 2012 erschien ihr Buch „Frauenkörper neu gesehen“.

Zuletzt aktualisiert am 07.03.2013

Gespräch

meistgelesen / meistkommentiert