Machen Sie sich erst einmal unbeliebt, dann werden Sie auch ernstgenommen. Konrad Adenauer

Kolumnen

Michael Lausberg

Big_4a9c57391b

Libertär aus Prinzip

Dr. phil. Michael Lausberg, studierte Philosophie, Mittlere und Neuere Geschichte an den Universitäten Köln, Aachen und Amsterdam. Er wurde 2011 mit dem Thema „Rechtsextremismus in Nordrhein-Westfalen von 1946 bis 1971“ von der Rheinisch-Westfälischen Technischen Universität Aachen promoviert. Er schrieb unter anderem Monographien zu Kurt Hahn, zu den Hugenotten, zu Bakunin sowie 2009 „Kant und die Erziehung". Zuletzt erschien & weiter...

Rechtsterroristische Zelle in der Bundeswehr

Medium_70a3e3f7dd

Nach der Aufdeckung des NSU, der Zerschlagung mehrerer rechtsterroristischer Gruppen wie die Old School Society oder die Gruppe Freital und der Gefahr durch rechte „Reichsbürger“ (einer von ihnen ermordete einen Polizisten) wurde durch Zufall eine rechtsterroristische Zelle aufgedeckt.

22.05.2017

Bundesregierung erleichtert Massenabschiebungen

Medium_1a6e94b76f

Die Rechte für Asylsuchende in der BRD werden eingeschränkt, die Möglichkeit der Abschiebung nach Afghanistan bleibt dabei ein lebensbedrohliches Unterfangen. Kurz vor der wichtigen Stimmungswahl in Nordrhein-Westfalen und der Bundestagswahl will die CDU/CSU auf Kosten von menschenrechtlichen Standards in der Flüchtlingspolitik der AfD das Wasser abgraben.

25.02.2017

Trump ist und bleibt ein Rassist

Medium_4e2d68b9e7

Der neue Präsident Trump wird nichts verändern, zumindest nicht zum Positiven, er ist Teil des Problems, nicht der Lösung. Trump schürt rassistische Stimmung gegen Latinos, Muslime sowie Schwarze.

12.11.2016

Türkei: Neoosmanische Großmachtpolitik

Medium_f8b3eb3708

In der letzten Zeit betreibt Ministerpräsident Erdogan eine Politik der Neoosmanisierung. Die Türkei versteht sich als Regionalmacht und greift in die Konflikte in Syrien und im Irak gezielt ein. Zur Durchsetzung der eigenen Interessen gehören auch Gewalt gegenüber geopolitischen Gegenspielern und Einschüchterungsversuche gegenüber dem Westen.

07.11.2016

Orbans autoritäres Mediengesetz

Medium_2c1b471dd2

In der letzten Zeit wurde die Demokratie in Ungarn weiter beschädigt. Die erzwungene Einstellung der regierungskritischen Zeitung Népszabadság ist ein weiterer Schritt zur Abschaffung der Pressefreiheit in Ungarn. Ministerpräsident Orban versucht mit seiner rechten Hetze gegen Immigranten von den wachsenden sozialen Spannungen im Land abzulenken.

28.10.2016

Eine auf Pornografie gestützte Politik regiert

Medium_176abbe518

Das Niveau im US-Wahlkampf hat am vergangenen Wochenende einen neuen Tiefpunkt erreicht. Das Auftauchen eines Videos des republikanischen Kandidaten Donald Trump aus dem Jahr 2005, wo er damit angibt, dass er sich aufgrund seines Reichtums und seiner Berühmtheit ungestraft die sexuelle Belästigung von Frauen leisten könne, beschädigt aber die gesamte politische Kultur, nicht nur in den USA.

17.10.2016

Wie Amerika islamische Fundamentalisten unterstützte

Medium_080690493f

Unter dem Deckmantel des „Kampfes gegen den Terror“ begannen die USA am 7. Oktober 2001 einen militärischen Großangriff auf das islamistische Taliban-Regime in Afghanistan und auf die dortigen al-Qaida-Stützpunkte. Vielmehr diente und dient die Invasion geostrategischen und imperialistischen Zwecken.

11.10.2016

Jagd auf Flüchtlinge in Osteuropa

Medium_6b8ecc6284

Nicht nur in den wohlhabenderen westeuropäischen Staaten wird Stimmung gegen Flüchtlinge gemacht, Anschläge verübt und wie in Bautzen physisch angegriffen. Aus osteuropäischen Ländern kommen täglich neue Schreckensmeldungen, die jedweder Vorstellungen von Humanität und Menschenrechten widerspricht.

01.10.2016

Rechte Inhalte im Wahlkampf von Mecklenburg-Vorpommern

Medium_94dcb46ac4

Kurz vor der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern soll die AfD laut Umfragen bis zu 22 Prozent der Stimmen bekommen, gleichauf mit der CDU oder sogar besser als diese. Um der AfD Stimmen abzunehmen, überbieten sich demokratische Parteien in der Verbreitung rechter Parolen – zum Schaden für das demokratische Gemeinwesen.

04.09.2016

Wie weiter mit den Neuen Rechten?

Medium_3606584343

Durch ihre völkische Agitation und ihre Hetze vor allem gegen Migranten ist die JF mitverantwortlich für das hierzulande herrschende Klima, wo Flüchtlinge und Ausländer in der BRD um ihr Leben fürchten müssen. Sie liefert Agitationscocktails für militante Neonazis, was dann als konservative Meinungsäußerung verharmlost wird.

22.07.2016

Wo waren Merkel, Steinmeier und Gabriel?

Medium_69dc8527ce

Am 2.6.2016 hat der Bundestag hat mit einer großen Mehrheit den Massenmord an bis zu 1,5 Millionen Armeniern, Aramäern, Assyrern, Chaldäern und Pontusgriechen im Osmanischen Reich 1915 als Völkermord eingestuft. Der gemeinsam von Union, SPD und Grünen eingebrachte Antrag wurde mit einer Gegenstimme und einer Enthaltung angenommen worden.

21.06.2016

Die Fluchtursachen bekämpfen, nicht die Flüchtlinge!

Medium_6322b3e585

Glaubt man manchen aktuellen „Asylkritikern“, haben wir es in der aktuellen Flüchtlingspolitik gerade mit einem Ausnahmezustand zu tun. Diese ist jedoch nicht mit Abschottungspolitik und Grenzfestungen zu begegnen. Migration ist nicht als Bedrohung zu verstehen, sondern als etwas ganz Normales, was es seit Menschengedenken gibt.

04.06.2016
meistgelesen / meistkommentiert