Zweifellos hat es perfekte Morde gegeben, sonst wüsste man ja etwas von ihnen. Alfred Hitchcock

Kolumnen

Birgit Kelle

Big_acb268099d

Volle Kelle

Die Familie ist tot – hoch lebe die Familie. Birgit Kelle schreibt für alle, die noch nicht komplett durchgegendert sind. Für Frauen, die gerne Frau sind, für Männer, die solche bleiben wollen, und für alle, denen der tägliche Wahnsinn noch nicht den Humor geraubt hat. Ihr Versuch, den demografischen Wandel im Alleingang aufzuhalten, ist trotz vier Kindern vorerst gescheitert. Seither schreibt sie dagegen an.

Mädchen-Chemie und Lippenstift

Medium_fe8dc4bdaf

Bei seiner Einführung in den 60er-Jahren galt der gemeinsame Unterricht von Jungen und Mädchen als geschlechtergerechte Errungenschaft. Nun fordern die Grünen: Kommando zurück!

07.06.2012

Für Kinder, gegen Eltern

Medium_79ccad5595

Es grenzt schon an Dreistigkeit, wenn UNICEF Deutschland in einem Atemzug Kinderarmut in Deutschland anprangert, aber mehr Geld für Familien ablehnt. Erklärbar ist dies nur durch ein tiefes Misstrauen gegenüber Eltern.

02.06.2012

Tod bei lebendigem Leibe

Medium_9bbe5fc418

Die Neuregelung zur Organspende ist beschlossen, doch die entscheidenden Fragen in der Sache wurden weder diskutiert noch gesetzlich geklärt: Wann ist der Mensch wirklich tot? Hirntote sind nicht tot, sondern sterbende Menschen. Sie können noch Kinder austragen, Männer sind noch zeugungsfähig und vor der Organentnahme zeigen sie Herzrasen und Bluthochdruck.

26.05.2012

Geschlechtergerechte Zwangsbeglückung

Medium_5014d70396

Die Grünen wollen Parteien bei Kommunalwahlen in Baden-Württemberg zwingen, gleich viele Frauen wie Männer auf ihre Wahllisten zu setzen. Gleichstellungspolitik zwischen Realitätsverlust und Zwangsbeglückung.

18.05.2012

Arm ohne sexy

Medium_96cbe38bdd

Was Single-Moms so sexy macht – sinniert die Mütter-Zeitschrift Brigitte-Mom in ihrer aktuellen Ausgabe. Ein klarer Fall von Autosuggestion.

12.05.2012

Kinder statt Klappstühle

Medium_e507e5fb73

Erziehen Sie noch Kinder, oder gehen Sie schon in die Oper? Warum das Kein-Geld-zurück-für-Nichtnutzung-der-Kita-Argument nicht nur blöd, sondern auch noch falsch ist.

04.05.2012

Eier, nicht Weicheier

Medium_f0756376d6

Diese neuen Männer sind ja irgendwie auch nett. Sie tragen schicke dunkle Retro-Brillen, Ringelpullover, metrosexuelle Schals, können total gut zuhören, aber wo sind die echten Kerle hin?

28.04.2012

Kristina im Gouvernantenstadl

Medium_d0a137215a

Der flächendeckende Beißreflex des versammelten weiblichen Feuilletons beweist alleine schon: Familienministerin Kristina Schröder hat mitten ins feministische Herz getroffen.

21.04.2012

Ausgereizt

Medium_2206f4d176

Für 35 Prozent aller Kinder unter drei Jahren unterstützt die Regierung massiv finanziell die Betreuung, für die gewaltige Mehrheit der restlichen 65 Prozent wird keine Politik gemacht. Es reicht!

14.04.2012

Marginale Effekte

Medium_61fff134ec

Kinder von Alleinerziehenden sind häufiger blöd und dick, deswegen sollen sie möglichst früh in die Kita. Nein – so sagt es die neue Studie zu Alleinerziehenden natürlich nicht wörtlich – das ist aber gemeint.

31.03.2012

Falling Down

Medium_ce323ec1ab

Ohne großes Aufsehen wurde diese Woche erstmals der Welt-Down-Syndrom-Tag begangen. Doch es gibt immer weniger Menschen mit sogenannter Trisomie 21. 90 Prozent von ihnen werden heute schon abgetrieben, ein neuer Bluttest kann jetzt dafür sorgen, dass es 100 Prozent werden.

24.03.2012

Die Uhr tickt

Medium_c6625b8c6b

Eltern sollen mehr Zeit mit ihren Kindern verbringen – Schäuble mag erleichtert aufatmen, weil den Erziehungsberechtigten Zeit wichtiger als Geld ist. Aber in diesem Fall ist Zeit eben Geld.

17.03.2012
meistgelesen / meistkommentiert