Wer zu doof ist, ein Loch in die Wand zu bohren, ist definitiv ungeeignet, ein AKW zu betreiben. Renate Künast

Klaus-Peter Siegloch

Klaus-Peter Siegloch

Der ehemalige Journalist ist seit 2011 Präsident des „Bundesverbandes der deutschen Luftverkehrswirtschaft“. Zuvor arbeitete Siegloch von 1973 bis 2011 beim ZDF, unter anderem als Studioleiter Washington und Moderator der heute-Sendung. Es ist Mitglied des Kuratoriums der „Bertelsmann-Stiftung“. Siegloch wurde 1946 in Hamburg geboren und studierte dort Politikwissenschaft, Soziologie und Volkswirtschaftslehre.

Zuletzt aktualisiert am 03.05.2012

Debatte

Viel Lärm um Lärm

Die Diskussion um Lärm ist hitzig – doch dabei werden oft die tatsächlichen Dimensionen des Problems außer Acht gelassen. Statt schlagworthafter Diskussion braucht es gemeinsame Lösungen von Luftfahrt und Bevölkerung.

meistgelesen / meistkommentiert