Ich bin kein gemäßigter Sozialist, auch nicht mäßig sozialistisch – ich bin einfach Sozialist. François Hollande

Horst Köhler

Horst Köhler

Der Bundespräsident sorgte für ein historisches Ereignis in der Geschichte der Bundesrepublik: Hörst Köhler trat zurück. Umstrittene Äußerungen zum Bundeswehreinsatz in Afghanistan wurden ihm zum Verhängnis. Die Deutschen mochten ihn als Präsidenten – vielleicht nicht so sehr wie Richard von Weizsäcker, aber sie mochten ihn sehr. Vor allem weil Köhler der Großen Koalition die Stirn geboten hat und damit der Bundespräsident wurde, der sich bisher am meisten in die Bundespolitik eingemischt hat. Köhler wurde 1943 in Skierbieszów (Polen) geboren.

Zuletzt aktualisiert am 23.11.2016

Debatte

Meine Liebeserklärung an Papst Franziskus

Papst Franziskus provoziert uns alle, einen Weg zu einer gerechten Welt zu finden. Und ich habe keinen Zweifel: wenn wir das ohne Angst tun, mit franziskanischer Fröhlichkeit und ruhig auch einer Prise Zorn, dann werden wir das auch schaffen.

„Es war mir eine Ehre, Deutschland als Bundespräsident zu dienen.“
Horst Köhler
meistgelesen / meistkommentiert