Die Verfassung ist doch kein Abreißkalender. Ralf Stegner

Heinrich Schmitz

Heinrich Schmitz

Der Jurist arbeitet als Strafverteidiger und schreibt als Blogger. Heinrich Schmitz hat das zweite Staatsexamen in Düsseldorf absolviert und führt seit 1987 in Euskirchen zusammen mit einem Partner eine Anwaltskanzlei. Bundesweit bekannt wurde er durch Fernsehauftritte unter anderem in Spiegel TV. Schmitz ist verheiratet und hat drei Kinder.

Zuletzt aktualisiert am 28.03.2015

Kolumne

Kolumne

  • Und da ist sie wieder: die Vorratsdatenspeicherung. Anders als sonst, ertönt der Ruf nach ihrer Notwendigkeit von der SPD. Dabei dürfte spätestens seit dem Anschlag in Paris klar sein, dass es sich dabei um ein verfassungswidriges Placebo handelt.

Kolumne

  • Der Fall Edathy endete, wie zahlreiche Verfahren, mit einer Geldauflage. Man mag davon halten, was man will. Die Vereine dürfen sich freuen, denn für sie sind ebenjene Geldauflagen eine lukrative Einnahmequelle. Wer aber entscheidet, an welche Adresse das Geld geht?

Kolumne

Kolumne

Kolumne

Kolumne

Kolumne

Kolumne

Kolumne

meistgelesen / meistkommentiert