Deutschland sollte seine Hausaufgaben machen. Viviane Reding

Gary Swart

Gary Swart

Der CEO der digitalen Arbeitsvermittlung oDesk hat sich intensiv mit dem Auswirkungen der Digitalisierung des Arbeitsmarktes beschäftigt. Sein Unternehmen hat 2012 rund 35 Millionen Arbeitsstunden vermittelt. Swart kommentiert regelmäßig in einschlägigen Magazinen wie „Forbes“ oder Zeitungen wie der „Washington Post“. Bevor er oDesk gründete führte er eine IBM-Tochter und war als Vizepräsident bei der Intellibank für den weltweiten Verkauf zuständig.

Zuletzt aktualisiert am 20.06.2013

Debatte

Ein Platz an der Sonne

Adieu Büro, hallo heimischer Balkon. Dank der Digitalisierung der Arbeitswelt müssen Sie sich in Zukunft nicht mehr zwischen Berufs- und Familienleben entscheiden, sondern können Ihre neu erworbenen Freiheiten genießen. Gut so!

meistgelesen / meistkommentiert