Statt der Kohle sollten wir Kinder fördern. Guido Westerwelle

CDU-Politiker stirbt mit 87 Jahren

Der langjährige CDU-Politiker Heiner Geißler ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Geißler war von 1977 bis 1989 Generalsekretär der CDU. Von 1982 bis 1985 war er als Bundesminister für Jugend, Familie und Gesundheit tätig. In den letzten Jahren trat er als Schlichter in Streitigkeiten in Erscheinung. 2010 vermittelte Geißler im Konflikt um das umstrittene Bahnhofsprojekt “Stuttgart 21”.

Zu einem der letzten Interviews mit dem Politiker kommen Sie hier

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Vera Lengsfeld, Egidius Schwarz, Egidius Schwarz.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Cdu

Debatte

Jamaika-Verhandlungen zu lang? Nix da!

Medium_e6071eff98

Jamaika - Die hohe Schule der Demokratie

Der ab und an geäußerte Wunsch nach einer Minderheitsregierung ist nicht realitätstauglich. Egal wie das alles inhaltlich bewertet werden wird , der Prozeß selbst ist hohe Schule der Demokratie. weiterlesen

Medium_c13f98e5ab
von Gunter Weißgerber
17.11.2017

Kolumne

Medium_3b0c51c55f
von Rainer Zitelmann
17.11.2017

Kolumne

Medium_1708fb5f32
von Joachim Brockpähler
06.11.2017
meistgelesen / meistkommentiert