Das Netz führt nicht zu mehr Demokratie, sondern zu mehr Partizipation. Zeynep Tufekci

Trotz Flüchtlingstourismus wird Schutzstatus beibehalten

Laut Medienberichten haben mehrere Flüchtlinge in den letzten Jahren immer wieder Urlaub in ihren Heimatländern gemacht. Dies betraf insbesondere den Irak und Syrien. Dennoch blieb nach ihrer Rückkehr ihr Schutzstatus als Asylbewerber bestehen.

Laut einem Bericht der „Heilbronner Stimme“ und dem „Mannheimer Morgen“ sind mindestens 100 Flüchtlinge in ihre Herkunftsländer – nach Syrien und in den Irak – zu einem kurzen Urlaubsaufenthalt gereist. Die Ausländerbehörden in Baden-Württemberg hatten 100 Flüchtlinge erfasst, die in den vergangenen Jahren immer wieder in ihre Heimatländer gereist waren und dennoch nach ihrer Rückkehr den Schutzstatus als Asylbewerber beibehielten. Die Hintergründe für die Reisen waren dabei familiär oder geschäftlich.

Nicht nur auf Seiten der AfD hatte diese Praxis für Verwunderung gesorgt, sondern auch in der CDU. So schrieb Ministerialdirektor Julian Würtenberger (CDU): „Wenn anerkannte Schutzberechtigte trotz einer Verfolgung oder Bedrohung zu Urlaubszwecken wieder in ihr Heimatland reisen, stellt sich zu Recht die Frage nach der Schutzbedürftigkeit dieser Ausländer.“

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Christina Lee, Markus Dröge, Alexander Vogel.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Irak, Syrien, Urlaub

Debatte

Der Migrationsdruck auf Europa wird zunehmen

Medium_2471629957

BND-Präsident warnt vor einer Milliarde Flüchtlingen

Der Migrationsdruck auf Europa wird zunehmen. Fraglich ist, ob es den europäischen Regierungen gelingt, Steuerungspotentiale aufrechtzuerhalten bzw. zu schaffen, um die Entwicklung zu beeinflussen. weiterlesen

Medium_f9574af085
von The European Redaktion
18.11.2017

Debatte

Claudia Roth: Menschen müssen in Sicherheit leben

Das Recht auf Familie ist ein Grundrecht

Für uns ist die Familienzusammenführung ein Kernbereich, damit die Menschen sich hier integrieren und sich sicher fühlen können. Familienzusammenführung muss für Geflüchtete möglich sein. weiterlesen

Medium_a3f79c0915
von Claudia Roth
18.11.2017

Debatte

Raubmord 300 Meter vom Bahnhof Zoo

Medium_03c809cb5a

Berlin strotzt nur so vor Verwahrlosung

Die Verwahrlosung Berlins ist tödlich geworden. In der Bundeshauptstadt funktioniert „ein funktionierendes Rechtssystem nicht" mehr. weiterlesen

Medium_afdef718d5
von Alexander Wendt
17.11.2017
meistgelesen / meistkommentiert