Wir dürfen nicht nach Hause gehen und denken, dass die Klimakonferenz das Problem gelöst hat. Rajendra Pachauri

Flüchtlinge: Die Hälfte will Frauen nicht die Hand geben

Der ÖIF Forschungsbericht kommt zu einem alarmierendem Ergebnis. Laut der Studie hat die Hälfte der Flüchtlinge Verständnis für Männer, die Frauen nicht die Hand geben wollen. 40 Prozent der in Österreich lebenden Türken teilen diese Meinung.

“Ich bleibe dabei – wenn jemand in Österreich leben möchte, muss er sich auch an unsere Werte und an unsere Kultur anpassen. Islamische Kindergärten, in denen Kinder sprachlich, ethnisch und religiös abgeschottet sind, haben bei uns keinen Platz”, schreibt Österreichs Außenminister Sebastian Kurz.

Eine Studie zur Einstellung von Muslimen in Österreich sorgt für Aufregung

In Österreich hat eine neue Studie der Donau-Universität Krems zur Einstellung von Muslimen für große Aufregung gesorgt. Über eintausend Muslime, etwa die Hälfte Flüchtlinge, die andere Hälfte Muslime, wurden befragt.

Der ÖIF Forschungsbericht “Muslimische Gruppen in Österreich, Einstellungen von Flüchtlingen, ZuwanderInnen und in Österreich geborenen MuslimInnen im Vergleich” von Peter Filzmaier und Flooh Perlot kommt zu einem alarmierendem Ergebnis. Laut der Studie hat die Hälfte der Flüchtlinge Verständnis für Männer, die Frauen nicht die Hand geben wollen. 40 Prozent der in Österreich lebenden Türken teilen diese Meinung. Auch Witze über den Islam wollen über zwei Drittel der Befragten verboten wissen. Und eine gewaltsame Verteidigung der Familienehre heißt jeder dritte Flüchtling gut. Einen gemeinsamen Schwimmunterricht von Jungen und Mädchen lehnt jeder Fünfte kategorisch ab.

ZUR STUDIE KOMMEN SIE HIER

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Thomas Kreuzer, RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung, Egidius Schwarz.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Integration, Migration, Österreich

Debatte

Antisemitismus: FPÖ gerät in peinliche Situation

Medium_f729152b39

Ein Liederbuch als Stolperstein für ein ganzes Milieu

Antisemitisches Liedgut im Gesangbuch der pennalen Burschenschaft – das ist widerwärtig, aber das ist keine Staatsaffäre. Anders bei der Germania zu Wiener Neustadt. Denn der ehemalige Spitzenkandi... weiterlesen

Medium_8df5903cb8
von Alexander Graf
11.02.2018

Debatte

Kann Kurz wirklich Kanzler?

Medium_fb33122197

Macht Merkel Kurz zum Staatsmann?

Wenn Kurz seine Fähigkeiten beweisen möchte, dann sollte er nicht die Flüchtlingspolitik der deutschen Bundeskanzlerin Merkel kritisieren, sondern in die Volksrepublik China fahren. Er könnte eine... weiterlesen

Medium_1b7fdc8d9f
von Johannes Schütz
29.01.2018

Kolumne

Medium_3b0c51c55f
von Rainer Zitelmann
18.01.2018
meistgelesen / meistkommentiert