Die Freiheit lebt davon, dass die Vorbilder sich vorbildlich verhalten. Wolfgang Schäuble

Egidius Schwarz

Egidius Schwarz

Egidius Schwarz ist verliebt in Statisiken. Er lebt zurückgezogen in Berlin und studiert das Alltagsleben. Er selbst bezeichnet sich als liberal-konservativ.

Zuletzt aktualisiert am 20.01.2018

Debatte

„Da ist nichts zu integrieren!“

Spektakuläre Fernsehsendung! Und wieder geht es um das Thema Flüchtlinge und Integration. Psychiater Christian Peter Dogs weist darauf hin, dass junge Migranten, die nach Deutschland kommen, häufig großes Gewaltpotential und völlig andere Werte mitbringen. Das sei eine Zeitbombe, Flüchtlingstherapie helfe nichts. Da sei nichts zu integrieren. Den Kulturkreis könne man nicht in Abendkursen lernen.

Debatte

Orban liest Merkel & Co die Leviten

Statements von Viktor Orban (Ministerpräsident Ungarn), Alexander Dobrindt (VorsitzenderCSU-Landesgruppe) und Horst Seehofer (Parteivorsitzender CSU) nach Gespräch bei der Klausurtagung der CSU-Landesgruppe im Kloster Seeon.

Debatte

Kriminalität nimmt durch Flüchtlinge zu

Was sind Ursachen von Flüchtlingskriminalität? Die Studie des Kriminologen und früheren niedersächsischen Justizministers Christian Pfeiffer belegt, dass junge Zuwanderer mehr Straftaten begehen als länger in Deutschland lebende Ausländer oder Bundesbürger. Um über zehn Prozent ist die Zahl der Gewaltdelikte in Niedersachsen von 2014 bis 2016 gestiegen.

Debatte

Warum verschwieg die ARD den Mord in Kandel?

In den letzten Tagen sind zwei Frauen in aller Öffentlichkeit erstochen worden - ein fünfzehnjähriges Mädchen in Kandel und eine vierzigjährige Frau in Halle. Die ARD hatte nicht über die Bluttat berichtet, warum?

Debatte

Norbert Lammert: Es gibt Neuwahlen ohne Merkel

In einem kleinen Kreis hat Lammert geäußert, dass es keine Große Koalition, dafür aber Neuwahlen ohne Angela Merkel geben werde. Er selbst rechne mit einer schwarz-grünen Koalition.

Debatte

Asyl als Schutz auf Zeit und Stopp der illegalen Migration

Wer sich in Österreich um Asyl bewirbt, der soll bei Antragsstellung sein gesamtes Bargeld und sein Handy abgeben. "Wir trennen klar zwischen Zuwanderung und Asyl. Schutz auf Zeit bieten wir jenen Menschen, die wirklich vor Verfolgung flüchten müssen. Für illegale Migration, die meist unter Missbrauch des Asylrechts stattfindet, ist kein Platz." Hier Auszüge aus dem neuen Regierungsprogramm.

Debatte

„Es gibt in Berlin keinen Polizisten, der nicht AfD gewählt hat"

Die Polizei darf gar nicht agieren, man darf nicht einmal die Namen der Täter nennen. So kritisiert Peter Hahne die Berliner Politik bei der Flüchtlingskrise und im Fall von Anis Amri. Die Politiker leben in einer Parallelgesellschaft. So weit entfernt von der Realität war die Politik noch nie wie in diesem Jahr.

Debatte

Wie viele Tote fordert der islamische Terror?

Der australische Think-Tanks Institute for Economics and Peace hat bereits zum fünften Mal den Global Terrorism Index (GTI) veröffentlicht. Laut dem Bericht ist die Zahl der globalen Terror-Opfer zwar von 29.376 im Jahr 2015 auf 25.673 im Jahr 2016 gesunken. Dennoch sind zehn der am stärksten von Terror betroffenen Ländern dem Islam zuzuordnen, was einer Islamquote von 95.8% entspricht.

Debatte

Lasst uns lieber neu wählen!

Die möglichen Jamaika-Koalitionäre stolpern und stottern täglich durch die Hauptstadt. Jamaika hat schon nach drei Sondierungswochen nichts mehr von einem glänzenden Politikstartup. Es ist vielmehr ein tägliches Schreckensbeispiel wie Politik nicht funktioniert. Ein Kommentar von Claus Strunz.

Debatte

Neuer Kontrollverlust bei Migranten

Deutschlands Behörden schlagen Alarm. Immer mehr illegale Migranten tauchen unter. Experten schätzen, dass bis zu einer halben Million Ausländer im Untergrund leben. Massenhafte Asylverfahren blockieren Gerichte

meistgelesen / meistkommentiert