Ich war beliebt und damit gefährlich. Gabriele Pauli

Debatten

Die globale Flüchtlingskrise

Big_240b58cc55

Zwischen Willkommenskultur und Stacheldraht

Die europäische Idee bröckelt: Ukrainekrieg und vor allem die Griechenlandrettung haben ihre Spuren hinterlassen. Nun stellt die Herausforderung durch die Flüchtlingskrise einen neuen Superlativ dar.

Die Flüchtlingspolitik der CDU hat die Menschen irritiert

Medium_925e60d287

Die Flüchtlingspolitik der CDU die Menschen im Land „komplett irritiert“, sagt Wolfgang Bosbach.

Medium_f9574af085
von The European Redaktion
24.09.2017

Wie hart geht der Rechtsstaat gegen kriminelle Schutzsuchende vor?

Medium_4c257537a7

Kriminelle Schutzsuchende sollten die ganze „Härte des Rechtsstaats“ zu spüren bekommen, hört man von Politikern immer wieder. In der Praxis sieht es allerdings meist ganz anders aus.

Medium_fa65ceb9bf
von Vera Lengsfeld
21.09.2017

Deutsche Leitkultur

Big_45492e62a0

Was uns verbindet

Vor zehn Jahren wurde der Begriff einer deutschen Leitkultur geprägt, mit der aktuellen Integrationsdebatte ist er wieder im politischen Diskurs aufgetaucht. Doch was verbindet und definiert „die Deutschen“? Und ist es hilfreich, diese Fragen mit dem Etikett der Leitkultur zu versehen?

FDP kommt zurück

Medium_e8634352e7

Nach der zweiten Hochrechnung kommt die AfD auf 13,1 Prozent und wird damit drittstärkste Kraft. Auch die FDP um Christian Lindner zieht mit 10,4 Prozent in den Deutschen Bundestag.

Medium_8426ca01d8
von Egidius Schwarz
24.09.2017

Ein „Ja, aber...“ zur extremen Zunahme sexueller Gewalt darf es nicht geben!

Medium_e7d8024427

Haben Flüchtlinge, die in von sexueller Gewalt oder der „Kinderehe“ geprägten Ländern aufgewachsen sind, Verständnis für ihr Tun bei uns verdient? Oder geht es uns zu allererst darum, Frauen und Kinder vor sexueller Gewalt zu schützen? EIn Beitrag von David Berger.

Medium_897b247acc
von David Berger
20.09.2017

Europas Kultur gründet im klassischen Athen und Rom

Medium_31d1f95084

Die abendländische „Leitkultur“ ist eine Kultur der Humanität. Sie ist eine Hochkultur, entstanden in einem zweitausend Jahre währenden Prozess. Andere Kulturen können sie ergänzen, aber nicht ersetzen. Wird sie mit unterlegenen Kulturen vermischt, verliert sie Höhe, Glanz und Ausstrahlung.

Medium_011bf4b2ea
von Rolf Bergmeier
19.09.2017

Leitkultur: Worüber wir nicht sprechen

Medium_eda5a9e591

Die Leitkultur-Debatte krankt an ihren Voraussetzungen. Und zwar nicht etwa, weil Thomas de Maizière damit passgenau neben „Innere Sicherheit“ einen für viele Wählerschichten zentralen Punkt im Superwahljahr 2017 auf die Agenda der Union gesetzt hat. Nein, sie krankt an ihren Voraussetzungen, weil sie geschichtsvergessen ist.

Medium_3f1f68414a
von Andreas Plöger
05.06.2017

Armut in Deutschland

Big_baf9749d32

Ganz unten

Wir sind die 99 Prozent – behaupten die Occupy-Aktivisten. Der neue Armutsbericht, über dessen genauen Wortlaut noch gestritten wird, zeigt, wie ungleich Reichtum in Deutschland verteilt ist. Jetzt streitet die Politik über die zu ziehenden Konsequenzen.

In Berlin ist das Armutsrisiko besonders hoch

Medium_90af44829b

Ganz Berlin ist ein Zentrum der Kinderarmut. Und zwar, weil es Hauptstadt der Alleinerziehenden ist.

Medium_61e196eb8a
von Lisa Paus
20.09.2017

Weniger als 869 Euro pro Monat für Alleinstehende

Medium_86a70f15aa

Wer Vollzeit arbeitet, der sollte eigentlich in der Lage sein, von seinem Lohn zu leben und sich und seine Familie ausreichend versorgen zu können. Zumindest sollte das so sein. Jedoch nimmt die Zahl derer, denen der Zahltag nicht mehr ausreicht um schlichtweg überleben zu können, stetig zu.

Medium_15750eeab8
von Hanno Vollenweider
02.08.2017

10 Thesen zum 5. Armuts- und Reichtumsbericht

Medium_461ead8d79

Überzeugende sozialpolitische Konzepte und wirksame Maßnahmen gegen Armut im Alter sind ein Kriterium, nach dem viele Bürger ihre Wahlentscheidung bei der kommenden Bundestagswahl treffen. CDU, CSU und SPD haben sowohl im Hinblick auf die Armuts- und Reichtumsberichterstattung, wie auch im Hinblick auf die Armutsbekämpfung versagt.

Medium_eaab4c14d5
von Christoph Butterwegge
13.04.2017

Armut als politischer Kampfbegriff

Medium_5347922645

Das Kabinett verabschiedet heute den Armuts- und Reichtumsbericht. Schon jetzt kann man vorhersehen, dass Politik und Medien eine erschreckende Zahl von Armen beklagen und noch mehr Umverteilung fordern. Doch der offizielle Armutsbegriff ist unsinnig.

Medium_3b0c51c55f
von Rainer Zitelmann
12.04.2017

Proteste in Spanien

Big_4428d68588

Jugend forsch

Seit mehreren Wochen protestiert die spanische Jugend gegen Perspektivlosigkeit und politische Korruption. Inzwischen sind die Zeltlager geräumt, doch die Empörung hält an. Die Bewegung “Democracia Real Ya” kämpft um ihren Einfluss auf das politische System.

Die Trennung von Spanien ist nur eine Frage der Zeit

Medium_0ce2866b6b

Die geistige Trennung von Spanien seitens der Mehrheit der katalanischen Bevölkerung ist engültig und unumkehrbar. Das ist die „Jahrhundertleistung“ der spanischen Katalonien-Politik.

Medium_b99db3f93c
von Pere Grau Rovira
19.09.2017

Die Trennung von Spanien wäre keine Katastrophe

Medium_1f4939e5ad

Die Katalanen die sich von Spanien trennen wollen, sollen verrückt, egoistisch und ewiggestrig sein; ihr Ministerpräsident, ein Opportunist, der mit dem Unabhängigkeitsthema von seiner miserablen Politik ablenken will.

Medium_b99db3f93c
von Pere Grau Rovira
01.09.2017

Der Politik droht eine Polarisierung

Medium_4e9b6a4f9d

Mit Sicherheit wäre es auch schneller gegangen, aber immerhin: 315 Tage regierte Rajoy mit einer kommissarischen Regierung. Trotz seiner Wiederwahl verfügen die Konservativen über keine eigene Regierungsmehrheit. Es gilt, die Erwartungen zu dämpfen, denn der Dauerwahlkampf droht in die parlamentarischen Institutionen getragen zu werden.

Medium_423da14d86
von Martin Valdés-Stauber
13.11.2016

Der nötige Tabubruch. Spanien braucht eine Große Koalition

Medium_002a6ebe81

Die Neuwahlen in Spanien haben gezeigt, dass die Volksparteien PP und PSOE zwar alt, aber nicht ausgemustert sind. Dennoch ist zugleich das neue Vierparteiensys- tem bestätigt worden. Noch herrscht Unsicherheit, ob eine Regierungsbildung ge- lingen wird, um einen dritten Wahlgang zu verhindern.

Medium_423da14d86
von Martin Valdés-Stauber
10.07.2016

Zukunft der Bildung

Big_de46f5e4a5

Pildung isst die halbe Mihte

Wie sieht unser heute benötigtes Wissen über das morgen benötigte Wissen aus? Wie hat sich unser Konzept von Bildung verändert und was bedeutet das für den Erwerb und die Weitergabe von Wissen? Findet Bildung in der Zukunft immer mehr losgelöst vom universitären Kontext statt, wird sie dadurch demokratischer?

Wir brauchen endlich die Schule 4.0

Medium_d4168bf6e4

Deutschland schleicht bei der digitale Transformation hinterher. Wir müssen in den Schulen mit einer Neustart beginnen, meint die CDU-Politikerin Christina Rauch und plädiert für ein ganz bestimmtes Konzept.

Medium_f14fd08427
von Christina Rauch
18.09.2017

Verändern Sie die Welt!

Medium_32d2bb8668

Warum ich das hier aufschreibe? Weil ich gerade auch jungen Mädchen und Frauen Mut machen will, neue, ungewohnte Wege einzuschlagen. Ich weiß, wie viel Kraft es kostet, sich von einer gewohnten Umgebung zu verabschieden und sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Medium_21ab2a230b
von Johanna Wanka
26.08.2017

Der Mensch fängt nicht erst beim Abitur an

Medium_6dc207825b

Der Mensch fängt nicht erst beim Abitur an, findet CDU-Politiker Jens Spahn.

Medium_2e33ed79dd
von Jens Spahn
04.08.2017

"Schulleiter sind am Ende ihrer Kraft"

Medium_b60321ec54

In einem Brandbrief an Horst Seehofer und alle Landtagsabgeordneten schlägt der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband Alarm. “So kann es nicht weitergehen”, sagt die BLLV-Präsidentin Simone Fleischmann. “Bevor jemand sagt, was die Schulleitungen noch alles tun sollen, muss er sagen, welche Aufgaben dafür wegfallen. Mehr geht nicht mehr,” so Fleischmann im Brandbrief.

Medium_b6d0626984
von The European
16.02.2017

Fernsehen der Zukunft

Big_b981973c47

Ausgeglotzt

Die goldenen Tage des Fernsehens scheinen gezählt: Youtube statt Tagesschau, Streaming statt Vorabendserien. Wer jetzt den Wandel fordert und dabei an HD denkt, hat den Zug in die digitale Welt schon verpasst.

Netflix: filmreife Erfolgsstory

Medium_1e179664ea

Facebook, Apple, Amazon, Netflix, Google: So heißen die digitalen Überflieger unserer Zeit. Ihre Chartkurse befinden sich in schwindelerregenden Höhen, und für sie gibt es inzwischen sogar einen eigenen Begriff: FAANG-Aktien. Ihr Potential scheint bei weitem noch nicht ausgezeizt. Fast scheint es fraglich, ob es überhaupt noch großer Sendeanstalten bedarf.

Medium_23b8a3591f
von Wim Weimer
17.09.2017

Mehr Cherno wagen

Medium_afa6800f67

ZDF-Moderator Cherno Jobatey war der Gutelaune-Gutenmorgen-Mann Deutschlands. Inzwischen ist er politischer geworden und mit neuen Sendeformaten unterwegs, die einen Weg aus der Krise des politischen Fernsehens weisen könnten

Medium_d93638973c
von Christiane Goetz-Weimer
27.10.2016

Das starke Comeback von Markus Lanz

Medium_3dc7b64b4e

Vor zwei Jahren stand der TV-Moderator wegen seiner „Wetten dass“-Sendungen unter Kritik. Nun zeigt er mit seiner eigenen Talkshow große Stärke und immer höhere Quoten. Was ist sein Erfolgsgeheimnis?

Medium_d93638973c
von Christiane Goetz-Weimer
12.10.2016

Aber bitte mit „Haltung“!

Medium_697ede495a

Bei allen Filmförderfonds in Deutschland beschäftigt mich die Frage, warum die Qualität deutscher Filme eher mäßig ist. Gerade hier ist der Grund zu suchen, warum der deutsche Film so ist, wie er ist. Durch Vorab-Standardisierung muss weder auf künstlerische Freiheit oder das Publikumsinteresse Rücksicht genommen werden. Es ist wie bei einer Castingshow, die auch nie wirkliche Stars hervorbringt.

Medium_b166e0eb31
von Hans-Martin Esser
04.04.2016
meistgelesen / meistkommentiert