Ich rede am liebsten mit Kindern; denn von ihnen darf man doch hoffen, dass sie einmal Vernunft-Wesen werden. Søren Kierkegaard

Durchregieren

Big_3b13924b7c

Wir richten den Blick nach vorne, auf 2017. Was wird von der Großen Koalition bleiben: große Politik oder große Leere?

Hintergrund

Das Neue Deutschland

Medium_843e5373ba

Das Schlimmste sind die Verluste an Meinungsfreiheit und Diskursoffenheit

Das Volk, der große Lümmel, ist schwer erziehbar. Es hält nichts davon, dass ihm plötzlich „Menschen geschenkt werden“, die es durchfüttern muss, es hält auch nichts von der Selbstaufgabe des Schutzraumes „Nation“, und am allerwenigsten hält es von einer politischen Klasse, die beim Versuch, sich durch panische Richtungswechsel zu retten, so schnell gegenrudert.

Maas dankt linksradikaler Band

Medium_67396ea0dc

Maas und die Deutschlandhasser

Es gab mal eine Zeit in Deutschland, da kritisierten die Medien mit großem Eifer die Regierung und legten strengste Maßstäbe an, was sich ein Regierungsmitglied erlauben darf und was mit sofortigem Amtsverlust bestraft werden muss. Das habe ich selbst noch miterlebt. Heute darf Maas eine Deutschlandhasser-Band öffentlich loben und muss keine Konsequenzen fürchten...

Gysi über Rente

Medium_1b5b4034f9

Rente mit 73 ist Unsinn!

Gregor Gysi findet drastische Worte für den Vorschlag, die Rente auf 73 erhöhen: Unsinn!

Medium_33f6620e34

Politiker

Gregor Gysi
04.08.2016

Die Kanzlerin ist zum Erfolg verdammt

Medium_7acec4e920

Merkel macht’s

Kein Kompass, kein Masterplan: Gern wird der Kanzlerin das unterstellt. Doch ihre scheinbare Schwäche stellt in einem durchregulierten Land Angela Merkels Stärke da.

GroKo regiert an den eigentlichen Problemen vorbei

Medium_cdf5b2d07b

Lahmer Riese

Deutschlands Wirtschaft läuft gut – noch. Denn die Große Koalition reagiert nur und hat die Zukunft nicht im Blick. Das Land droht zum Nokia der Weltwirtschaft zu werden.

Die Angst vor der Herrschaft der Rentner

Medium_8ec3aebb49

Graue Aussichten

Eine Politik für morgen, die in Wahrheit eine für gestern ist: In den vier Jahren der Großen Koalition droht die Rentnerdemokratie real zu werden.

 
meistgelesen / meistkommentiert