An drei Dinge glaube ich nicht: Kalorien, Vitamine und Demoskopie. Roman Herzog

#GroKo

Big_e6a149f911

Union und SPD regieren das Land mit fast überwältigender Mehrheit. Wenn das Bündnis nicht vorzeitig platzt, haben Kanzlerin Angela Merkel und ihr Vize Sigmar Gabriel eine immense Gestaltungsmacht – theoretisch. Die Gefahr scheint groß, dass sich der Riese nur langsam bewegt. Die Opposition ist derweil zum Zwerg geschrumpft, sie wird es schwer haben, Akzente zu setzen. Wohin steuert GroKo-Deutschland?

Hintergrund

Alexander Gauland antwortet der Bundeskanzlerin

Medium_1d8f4d6914

„Rechtsbruch als Dauerzustand, und kein Ende abzusehen!“

In der Generaldebatte des Deutschen Bundestages nach der ersten Regierungserklärung der frischgewählten Bundekanzlerin hatte als Co-Vorsitzender der größten Oppositionsfraktion zuerst Alexander Gauland von der AfD das Wort.

Andrea Nahles wäre eine Zumutung

Medium_6c99a1c996

Die GroKo ist eine Groteske!

Das Stadium der Groteske hat die endlose Geschichte um die dritte GroKo längst erreicht. Das Wahlvolk will sie nicht mehr, aber das wird ignoriert. Angeblich soll die Hälfte der Deutschen immer noch Merkel als Kanzlerin wollen. Das kann aber nur sein, weil Andrea Nahles eine Zumutung und keine Alternative ist.

Die Koalition ist auf Lug und Trug aufgebaut

Medium_dfa822a289

Wechselt endlich das Politik-Personal - Das große Berlin-Theater

Noch nie sind die Bürger unseres Landes so belogen und betrogen worden. Wenn diese Koalition zustande kommt, ist sie auf Lug und Trug gebaut. Das ist alles andere als gut für unser Land und unsere Zukunft.

GroKo - Kroko

Medium_4a9874eee7

Der Koalitionsvertrag und seine Macher

Der Koalitionsvertrag bezeugt zum einen, dass es in Deutschland zwischen den zwei noch halbwegs großen Lagern im Grunde keine auch nur annähernd fundamentalen Differenzen mehr gibt. Der ideologische Streitstall ist fast vollständig ausgemistet.

Entsetzt über Koalitionsergebnis

Medium_461ead8d79

“Regieren um jeden Preis“

Wer gerne wissen wollte, was die Alternative zu Christian Lindners Einstellung: „Lieber gar nicht regieren, als schlecht zu regieren“ ist, der hat jetzt die Antwort bekommen: “Regieren um jeden Preis“.

Neue Masseneinwanderung schon organisiert

Medium_db60b37812

Die GroKo ist da, eine Minderheitsregierung wäre besser

Eigentlich wollte die SPD ja nicht wieder in eine Merkel-Regierung eintreten, und sie hätte weiß Gott gut daran getan, bei diesem Beschluss zu bleiben. Doch sie hat sich aus Angst vor einer Neuwahl an den Verhandlungstisch gesetzt, um Selbstmord aus Angst vor einem möglichen Tod zu begehen.

 
meistgelesen / meistkommentiert