Unternehmer werden zwar gebraucht, aber nicht mehr bewundert. Das war früher anders. Ehrhardt Bödecker

Mein Traumpolitiker

Big_20e5afe322

Europaweit ist die Beziehung von Politik und Bürgern belastet durch Korruptionsvorwürfe und dem fehlenden Ideal der Politiker. Moralvorstellungen beider Seiten gehen auseinander. Bescheidenheit und Verzicht sind im Wortschatz vieler Politiker so gut wie ausgestorben. Viele Bürger können sich daher nicht mehr mit ihren Volksvertretern identifizieren. Ist eine entmoralisierte Politik zu befürchten? Und wie können Vertrauen gestärkt und Entfremdung verhindert werden?

Hintergrund

Mehr Demokratie in Europa durch Bürgerinitiativen

Medium_b419df3fbe

Die Placebo-Demokratie

Viele Bürger wollen die Geschicke der Europapolitik mitbestimmen und mischen sich ein. Doch wollen die Brüssler Politiker das überhaupt?

Medium_a8035ebcf3

Journalist

Uwe Sattler
19.04.2013

Entmoralisierung der Politik durch Geldgier

Medium_02a5f1255c

Wenn die Moral Hobbes geht

Egoismus gefährdet den Staat. Deshalb sollten wir nicht auf Machiavelli sondern auf Helmut Schmidt hören.

Politiker, Gehälter und Kommerzialisierung

Medium_83da8ccf79

Ideal-Typen gesucht

Wie bekommen wir die Besten in die Politik? Weil sich die Debatte darüber auf den beruflichen Status konzentriert, geht die wichtigste Frage unter: Wer sind die Besten?

 
meistgelesen / meistkommentiert