Hinter uns liegen 2000 Jahre, die von der Frage nach Gott geprägt sind. Martin Walser

Habemus Papam!

Big_f6c9797814

Der argentinische Jesuit Jorge Mario Bergoglio trägt den Namen Franziskus und beerbt damit den deutschen Papst Benedikt XVI. Doch was dürfen die 1,3 Milliarden Gläubigen von ihrem neuen Hirten erwarten? Eine Reform der katholischen Kirche ist überfällig.

Hintergrund

Papst ist politisch

Medium_7bb17a28c4

Papst Franziskus folgt billigem Antikapitalismus

Vom Ajatollah Ruholla Chomeini stammt der Spruch: „Wenn der Islam nicht politisch ist, ist er nichts.“ Das Gleiche könnte man vom Christentum sagen. Dies gilt umso mehr vom Katholizismus, der ja einmal Staatsreligion eines Weltreichs und dessen Oberhaupt noch im vorletzten Jahrhundert Staatschef einer weltlichen Macht war.

Papst Franziskus verändert die Kirche

Medium_8caed533d1

Wir sind eine Kirche der Armen

Für Papst Franziskus ist die Zukunft der Kirche eine arme Kirche für die Armen. Das ist für ihn mehr als ein sozialethisches und sozialpolitisches Anliegen; ihm geht es vor allem um ein biblisches, besonders ein christologisches Thema.

Rom: Der Medienprofi Papst Franziskus

Medium_ccfd63b360

Der Papst auf dem Tisch

Papst Franziskus sucht neue Perspektiven für seine Kirche. Und erweist sich als echter Medienprofi.

Medium_f9f1b4ec38

Volkswirt

Andreas Kern
28.01.2015

Papst Franziskus Kaninchen-Äußerung

Medium_f989604641

Ist dieser Papst noch katholisch?

Ist Papst Franziskus ein „Gottesgaukler“, weil er von Kaninchen spricht? Wenn Katholiken fragen, ob der Papst noch katholisch ist, müssen sie sich diese Frage auch selbst gefallen lassen.

Papst Franziskus und die Homosexualität

Medium_5b63421fce

Im kirchlichen Feldlazarett

Als verwundetes, reuevolles Opfer, das auf Mitleid und Barmherzigkeit wartet, kann der Papst Homosexuelle akzeptieren. Wo diese aber gleiche Rechte wie Heterosexuelle fordern, zeigt er sich als unnachgiebiger Dogmatiker.

Medium_897b247acc

Theologe

David Berger
05.01.2014

Der neue Fokus von Papst Franziskus

Medium_c5daf58067

Der Neu-Macher

Deutschland ist aus dem Fokus des Vatikans. Der neue Papst hat die Welt und ihre Probleme im Visier.

 
meistgelesen / meistkommentiert