Die Vorrangstellung des weißen Mannes ist heute zu Ende. Peter Scholl-Latour

Christoph Meyer

Christoph Meyer

Der Politikwissenschaftler ist Professor für europäische und internationale Politik am Kings College in London. Zuvor hat Christoph Meyer an der University of London und an der Uni Köln gelehrt. Meyer hat umfassend zur europäischen Integration und EU-Politik geforscht und unter anderem zur Wirtschaft, Sicherheit und Öffentlichkeit der EU veröffentlicht. Meyer hat bereits Beiträge für die „NZZ“, „FAZ“ und „Frankfurter Rundschau“ veröffentlicht. Christoph Meyer hat in Hamburg Politik und Soziologie studiert und in Cambridge einen Doktor in Internationalen Beziehungen gemacht.

Zuletzt aktualisiert am 12.07.2012

Debatte

Angst vor Super-Brüssel

Große Aufregung in Deutschland: Merkel hat sich von den Südländern über den Tisch ziehen lassen. In Karlsruhe laufen die Klagen ein – doch die Angst ist unbegründet.

meistgelesen / meistkommentiert