Ich war der letzte Rock’n’Roller der deutschen Politik. Joschka Fischer

Über zwei Millionen Kinder leben in Hartz-IV-Familien

Über zwei Millionen Kinder und Jugendliche leben in „Hartz-IV-Familien", was mit dem Sozialstaatsgebot des Grundgesetzes kaum vereinbar ist.

Notwendig wäre eine Großoffensive gegen Kinderarmut, die über eine Ergänzungsabgabe zur Einkommen-, Kapitalertrag- und Körperschaftsteuer finanziert werden könnte.

Es müssen Perspektiven für die junge Generation geschaffen werden

Daher sollte man den mit einigen Unterbrechungen seit 1991 erhobenen Solidaritätszuschlag für die Armutsbekämpfung umwidmen.

Hierdurch würden benachteiligte Regionen in Ost- und Westdeutschland (Berlin, das Ruhrgebiet und Bremen/Bremerhaven) befähigt, ihre soziale und Bildungsinfrastruktur so weit zu entwickeln, dass die dort extrem hohe Kinder- und Jugendarmut sinkt.

Nur wenn genügend Kindertagesstätten, gut ausgestattete Schulen und ausreichend Freizeitangebote vorhanden sind, kann verhindert werden, dass ein Großteil der jungen Generation perspektivlos bleibt.

Prof. Dr. Christoph Butterwegge lehrte bis 2016 Politikwissenschaft an der Universität zu Köln. Zuletzt hat er die Bücher „Armut" sowie „Reichtumsförderung statt Armutsbekämpfung. Eine sozial- und steuerpolitische Halbzeitbilanz der Großen Koalition" veröffentlicht.

Quelle: Huffpost

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Pia Zimmermann, Annalena Baerbock, Rainer Zitelmann.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Armut, Kinderbetreuung, Hartz-iv

Debatte

Die Schere zwischen arm und reich wird größer

Medium_6e0760dd2c

HARTZ IV - auf dem Abstellgleis?

Deutschland geht es gut. Niemals waren mehr Menschen in Beschäftigung. Das "German Jobwunder" ist eine Erfolgsgeschichte und die deutsche Wirtschaft boomt. Doch die Schere zwischen arm und reich wä... weiterlesen

Medium_f9574af085
von The European Redaktion
04.08.2017

Debatte

Unwort „soziale Gerechtigkeit“:

Medium_35661b3d58

Sie sagen „Gerechtigkeit“ und meinen „Gleichheit“!

Alle reden darüber – aber keiner weiß, was genau damit gemeint ist: „Soziale Gerechtigkeit“. weiterlesen

Medium_3b0c51c55f
von Rainer Zitelmann
07.04.2017

Debatte

Meine CDU verrät den Rechtsstaat

Medium_e9c61f6fd9

Der „Kopftuch-Islam“ hat gewonnen

Eine der prominentesten Bürgerrechtlerinnen Deutschlands klagt an: Unsere Politik bahnt einem islamischen Faschismus den Weg. Der Rechtsbruch werde zur unerträglichen Normalität und die Ungerechtig... weiterlesen

Medium_f0fd6a95d5
von Angelika Barbe
17.02.2017
meistgelesen / meistkommentiert