Friseurgespräche sind der unwiderlegliche Beweis dafür, dass die Köpfe der Haare wegen da sind. Karl Kraus

Berthold Pelster

Berthold  Pelster

Berthold Pelster ist Diplom-Volkswirt und leitet seit Januar 2001 die Filiale Münster von „Kirche in Not“. Er ist Experte für die Beziehungen zwischen der russisch-orthodoxen und der katholischen Kirche in Russland. Darüber hinaus ist er ausgewiesener Kenner des Verhältnisses zwischen Christentum und Islam in Afrika, besonders in Nigeria.

Zuletzt aktualisiert am 15.12.2016

Gespräch

  • Das weltweite päpstliche Hilfswerk Kirche in Not unterstützt in über 140 Ländern verfolgte und bedrängte Christen oder hilft dort, wo nicht genügend Mittel für die Seelsorge zur Verfügung stehen. Das Hilfswerk gibt die Dokumentation „Christen in großer Bedrängnis“ heraus. Darin werden 16 Länder aufgeführt, in denen Christen besonders unter Diskriminierung und Unterdrückung leiden.

meistgelesen / meistkommentiert