Zu all unseren Rechten gehören auch gewisse Pflichten. Alec Ross

Yaşar Aydin

Yaşar  Aydin

Migrations- und Türkeiforscher Aydın studierte Soziologie und Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Hamburg und Lancaster. 2009 wurde er an der Universität Hamburg promoviert, forschte anschließend im Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut und SWP-Stiftung Wissenschaft und Forschung. Heute lehrt Aydın an der HafenCity Universität Hamburg und an der Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit und Diakonie. Er beschäftigt sich u.a. mit Migrations- und Türkeiforschung (Innen- und Außenpolitik, Parteien etc.), Fremdheits- und Exklusionsproblematik und Nationalismus.

Zuletzt aktualisiert am 05.06.2015

Debatte

Wandel um welchen Preis?

Während Erdoğan seine Macht zunehmend ausweiten will, mehren sich kritische Stimmen. Die bevorstehenden Parlamentswahlen könnten daher weitreichende Folgen haben. Nicht nur für die Türkei.

Debatte

Türkisch für Fortgeschrittene

Die deutschen Konservativen müssen aufhören, sich der Türkei zivilisatorisch und kulturell überlegen zu fühlen. Nach wie vor auf die privilegierte Partnerschaft zu pochen, ist unrealistisch, unredlich und korrekturbedürftig.

Gespräch

meistgelesen / meistkommentiert