Wenn es Betrug gab, war er harmlos. Hamid Karzai

Wolfram Weimer

Wolfram Weimer

Der Verleger wurde 1964 in Gelnhausen geboren und verbrachte seine Kindheit in Portugal. Er studierte Geschichte, Germanistik, Politikwissenschaft und VWL in Frankfurt und Washington. Die Promotion erfolgte 1991. Er war Chefredakteur der Tageszeitung „Die Welt“ und „Berliner Morgenpost“ sowie des Magazins „Focus“. 2004 gründete Weimer einen Verlag sowie das Magazin „Cicero“. In seinem Verlag erscheinen die Zeitung „Wirtschaftskurier“, die Magazine „Börse am Sonntag“ und „Anlagetrends“ sowie das Satireportal „Pardon“. Seit 2015 ist Wolfram Weimer auch Verleger von “The European”.

Zuletzt aktualisiert am 15.02.2019

Kolumne

Kolumne

Kolumne

Kolumne

Kolumne

Kolumne

Kolumne

Kolumne

Kolumne

Kolumne

  • Bei den Landtagswahlen droht der SPD ein historisches Debakel – sie wird in Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt wohl von der AfD eingeholt und zwei Landesregierungen verlieren. Wie lange noch überlebt Sigmar Gabriel als Vorsitzender?

meistgelesen / meistkommentiert