Berlusconi benutzt Statistiken wie ein Betrunkener den Laternenpfahl: als Stütze, nicht zur Erleuchtung. Romano Prodi

Wolfgang Tiefensee

Wolfgang Tiefensee

Für viele war er der Minister Unsichtbar in der zweiten Großen Koalition von 2005 bis 2009. Der ehemalige Oberbürgermeister von Leipzig leitete das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. Aus dieser Zeit zu vermelden gibt es einzig viele Fehlschläge bei der Privatisierung der Deutschen Bahn und den vom Tiefensee-Ministerium abgesegneten Gehältern der Bahn-Vorstände. Tiefensee trat nach der Wende in die SPD ein. Er wurde 1955 in Gera geboren.

Zuletzt aktualisiert am 19.08.2010

Debatte

Wir können Vorreiter der Elektroautos werden

Eins ist sicher, meint Wolfgang Tiefensee: Es muss massiv investiert werden, und zwar von Industrie und öffentlicher Hand, damit wir die Entwicklung der Elektroautos aus Deutschland heraus vorantreiben können und den Konkurrenten aus Asien und den USA, aber auch aus Europa Paroli bieten können.

meistgelesen / meistkommentiert