von Wolfgang Sachsenröder - 5. 02. 2020

Die deutsche Außenpolitik wirkt hier eher diskret abwehrend im Hintergrund, dafür erwecken die Medien umso schriller den Eindruck, daß Deutschland ...

von Wolfgang Sachsenröder - 19. 12. 2019

Die meisten Integrationsprobleme im ethnischen Gemenge Thailands sind relativ niederschwellig, auf jeden Fall im Vergleich mit den seit Jahrzehnten sc...

von Wolfgang Sachsenröder - 16. 11. 2019

Mit der Mietpreisbremse in Berlin sind Jahrzehnte kontroverser Debatten über bezahlbaren Wohnraum und Wuchermieten in Deutschland zum ersten Mal zu e...

von Wolfgang Sachsenröder - 5. 10. 2019

Das Brexit-Drama und die wachsende Jugendbewegung gegen eine allzu passiv empfundene Klimapolitik lassen die Massenproteste in Hongkong medial etwas v...

von Wolfgang Sachsenröder - 19. 08. 2019

Deutschlands Medien hangeln sich oft mehr schlecht als recht durch die Minenfelder des Migrationsthemas, die Leser sind verunsichert. Die Polizeistati...

von Wolfgang Sachsenröder - 8. 06. 2019

Präsident Trump scheut sich selten, komplizierte politische Zusammenhänge auf eine griffige Formel zu verkürzen und kommt damit bei vielen seiner W...

von Wolfgang Sachsenröder - 4. 12. 2018

In den Augen vieler Bürger hat die Politik bisher weitestgehend versagt, entweder durch Unterschätzung der Migrationsfolgen oder durch ihre ideologi...

von Wolfgang Sachsenröder - 24. 10. 2018

Bei der links-grünen Willkommenseuphorie bleibt allerdings die Frage unbeantwortet, was mit den Globalisierungsverlierern in Deutschland werden soll,...

von Wolfgang Sachsenröder - 14. 05. 2018

Über dem heftigen Meinungsstreit zwischen Multikulti-Befürwortern und deren Gegnern scheint eine nüchterne Bestandsaufnahme weitgehend zu fehlen, w...

MEISTGELESEN

Die große Säuberung hat erst begonnen
von Ramin Peymani

Die Ereignisse in Thüringen werden noch lange nachwirken. Es scheint, als hätte das politische Erdbeben erst begonnen. Annegret Kramp-Karrenbauer gibt auf. Und im Hintergrund zieht Angela Merkel die Fäden, um den Umbau des Staates voranzutreiben. Die Erfurter Politposse spielt ihr dabei in die Ka

weiterlesen >
Schluss mit Tricks und Hängepartien!
von Dietmar Bartsch

Unlängst platzte unserer Parteivize Janine Wissler in einer TV-Diskussion der Kragen: "Das unsäglich dumme und geschichtsvergessene Geschwätz von den Rändern und die Gleichsetzung von Rechts und Links finde ich gefährlich angesichts unserer Geschichte, der NSU-Morde, der Ermordung von Walter L

weiterlesen >
Ramelow hat seine Abwahl noch immer nicht verkraftet
von Werte Union

Bodo Ramelow von der Thüringer „Linkspartei“ hat vorgeschlagen, für 70 Tage eine Expertenregierung unter Leitung von Christine Lieberknecht (CDU) zu wählen und anschließend Neuwahlen folgen zu lassen.

weiterlesen >
Wir brauchen eine Korrektur der Politik
von Ingo Friedrich

Der Rücktritt von AKK sollte als Chance zur Korrektur der deutschen Politik genutzt werden, meint Ingo Friedrich.

weiterlesen >
Ja zu Übergangsregierung und Neuwahlen in Thüringen!
von Vera Lengsfeld

Bodo Ramelow ist immer für eine Überraschung gut. Nachdem er und seine Partei versucht haben, mit aller verbalen Gewalt und mit williger Hilfe der Antifa, die bundesweit Parteibüros, Wohnhäuser und Personen mit der „falschen“ Parteizugehörigkeit angegriffen hat, eine gelenkte Demokratie dur

weiterlesen >
In Deutschland gab es schon immer eine Kanzlerdämmerung
von Jörg Hubert Meuthen

Alle bisherigen deutschen Bundeskanzler haben eine große Gemeinsamkeit: Das Ende ihrer Amtszeit war nie selbstbestimmt, und in der Regel wurde es sogar ziemlich schmutzig.

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu