Einen Vorsprung im Leben hat, wer da anpackt, wo die anderen erstmal reden. John F. Kennedy

Das Papier der GroKo-Sondierer ist alles andere als ein großer Wurf

Das Papier der GroKo-Sondierer ist alles andere als ein großer Wurf.

Vielmehr ist es Ausdruck einer Politik des „Weiter so“. Für die Bundeskanzlerin ist es der letzte Strohhalm im Kampf um ihren sichtbar schwindenden Rückhalt – sowohl in den eigenen Reihen als auch in der Bevölkerung. Wichtige Themen wie die Generationengerechtigkeit werden erst gar nicht angegangen, sondern noch weiter verschärft. Und vor dem Hintergrund eines rasant steigenden Steueraufkommens, fallen die geplanten Entlastungen der Bürgerinnen und Bürger in Höhe von 10 Milliarden Euro viel zu gering aus. Da ist es fast schon sinnbildlich, dass dieses Thema bei der Auflistung wichtiger, finanzieller Vorhaben in der Liste ganz am Ende steht.

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: The European Redaktion, Jens Spahn, Martin Lohmann.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Csu, Grosse-koalition, Cdu

Kolumne

Medium_3b0c51c55f
von Rainer Zitelmann
02.01.2019

Debatte

Merkel-Nachfolge

Medium_99f51c690b

Annegret Kramp-Karrenbauer ist die neue CDU-Vorsitzende

Annegret Kramp-Karrenbauer ist die neue Vorsitzende der CDU und tritt die Nachfolge von Angela Merkel an. Nur knapp konnte sich die Politikerin aus dem Saarland gegen Friedrich Merz durchsetzen. De... weiterlesen

Medium_f9574af085
von The European Redaktion
07.12.2018

Debatte

Kubicki: Der AfD geht es nicht um die Opfer

Medium_dfe9f6956f

Wir dürfen den Rechten nicht nachlaufen

Wir dürfen nicht den Rechten nachlaufen, sondern müssen mit den anderen diskutieren; denn es ist unsere Aufgabe als Demokraten, möglichst viele Menschen in den demokratischen Diskurs zurückzubringe... weiterlesen

Medium_9296d0ff6d
von Wolfgang Kubicki
28.09.2018
meistgelesen / meistkommentiert