Hollywood ist ein Ort, wo sie dir 50000 Dollar für einen Kuß und 50 Cent für deine Seele zahlen. Marilyn Monroe

Wolfgang Böhmer

Wolfgang Böhmer

Der ehemalige DDR-Bürger konnte sich nie mit den Positionen der SED anfreunden. So engagierte sich Wolfgang Böhmer früh in evangelischen Kirchenkreisen. Nach der Wende trat er in die CDU ein. Er arbeitete sich hoch, wurde 2002 Ministerpräsident in Sachsen-Anhalt und bildet dort seit 2006 eine Regierung mit der SPD. Mit der Bemerkung, Abtreibungen seien aufgrund der “leichtfertigeren Einstellung zum werdenden Leben” in den neuen Bundesländern “ein Mittel zur Familienplanung”, erregte Böhmer 2008 bundesweit Aufsehen. Der habilitierte Mediziner wurde 1936 in der Niederlausitz geboren.

Zuletzt aktualisiert am 18.07.2013
meistgelesen / meistkommentiert