Wir werden zu Medienkreaturen. Nicholas Carr

Werner Faymann

Werner Faymann

Seine Aufgabe ist das Ausbalancieren des instabilen österreichischen Regierungswesens. Der SPÖ-Politiker führt seit 2008 als Kanzler die Große Koalition der SPÖ und der konservativen ÖVP. Faymann wurde 1960 in Wien geboren und studierte Rechtswissenschaften. Den Abschluss machte er allerdings nicht. Stattdessen arbeitete er sich bei der österreichischen Zentralsparkasse nach oben.

Zuletzt aktualisiert am 03.03.2016

Debatte

"Schluss mit dem Durchwinken"

Der Bundeskanzler Österreichs erklärt seine neue Politik der Grenzkontrollen - und kritisiert Griechenland. Im Interview mit der Zeitung "Österreich" empfiehlt er Deutschland, dem Beispiel Österreichs zu folgen

meistgelesen / meistkommentiert