von Uta Schwarz - 3. 01. 2010

Uta Schwarz stellt zum neuen Jahr die zehn besten kriminellen Songs vor. ...

von Uta Schwarz - 27. 12. 2009

Es war vor genau 80 Jahren, am 25. Dezember 1929, Schnee war gefallen, als in einem kleinen Ort in North Carolina ein schreckliches Verbrechen geschah...

von Uta Schwarz - 20. 12. 2009

Eigenartige Angewohnheiten, den Müll zu entsorgen, stören den Frieden einer Hausgemeinschaft....

von Uta Schwarz - 13. 12. 2009

Der Fall hatte alles, was einen Kriminalfall spannend macht: ein junges, gut aussehendes Opfer, komplizierte, sexuelle Verwicklungen und vor allem ein...

von Uta Schwarz - 6. 12. 2009

Der Fall um den verschwundenen Leichnam des Milliardärs Friedrich Karl Flick hat erstaunliche Theorien über den Tathergang inspiriert. Jetzt, da der...

von Uta Schwarz - 29. 11. 2009

Wenn die Polizei mal vor der Wohnungstür steht. ...

von Uta Schwarz - 22. 11. 2009

Wenn man mal kein Geld für ein Taxi hat ......

von Uta Schwarz - 13. 11. 2009

Wie sich die Delegierten von 14 Großmächten den afrikanischen Kontinent aufteilten. ...

von Uta Schwarz - 8. 11. 2009

Es war eine lange Jagd, bis Radovan Karadzic endlich gefunden wurde. Jetzt sitzt er vor dem Kriegsverbrechertribunal in Den Haag – und versucht alle...

von Uta Schwarz - 29. 10. 2009

Über 20 Chemikalien hat Greenpeace in den Gewürzregalen diverser deutscher Supermärkte entdeckt. Was landet in unseren Mägen?...

von Uta Schwarz - 20. 10. 2009

Wir verbringen viel Zeit mit unseren virtuellen Freunden, teilen via Facebook und Co. unseren Alltag und geben dabei viel von uns preis. Doch Vorsicht...

von Uta Schwarz - 19. 10. 2009

Afrika ist der weltweit am schnellsten wachsende Markt für die Mobilfunkindustrie. Schon heute haben hier mehr Menschen einen Handyvertrag als in Nor...

von Uta Schwarz - 19. 10. 2009

Pommes aus Maniokwurzeln, Krokodilfilet an Brokkoliröschen und dazu ein Schlückchen Likör aus den Früchten des Elefantenbaums: Kein Witz, die afri...

von Uta Schwarz - 17. 10. 2009

Wie deutsche Chefs das Vertrauen in ihre Mitarbeiter verlieren....

von Uta Schwarz - 11. 10. 2009

Wallace Souzas Crime-Sendung auf dem Canal Livre zählte zu den beliebtesten Formaten, gerade auch weil Souzas Team immer als Erste am Tatort war. Tei...

von Uta Schwarz - 3. 10. 2009

"Das war ja gar keine Vergewaltigung-Vergewaltigung“, behauptet Schauspielerin Whoopy Goldberg 32 Jahre später....

von Uta Schwarz - 26. 09. 2009

Wahlkampf in Tennessee: Es geht auch mit nur 36 Cent....

MEISTGELESEN

Greta Thunberg ist eine grüne Koboldexpertin
von Jörg Hubert Meuthen

Tag für Tag verkünden uns Marionetta & Co. mit ernster Miene, dass das Ende der Welt bevorsteht, wenn nicht endlich, endlich, endlich die Forderungen einer schwedischen Schulschwänzerin und einer grünen Koboldexpertin eins zu eins in die Tat umgesetzt werden - sprich: Wenn unser aller Leben nich

weiterlesen >
Vergessene Fakten. Erfahrungen, Fakten und Empfindungen im geteilten und vereinten Land
von Herbert Ammon

Das Lesebuch hat viele Leser/innen verdient. Es erhellt in der klimaerregten Bundesrepublik nicht nur die vergessene, verdrängte Geschichte der deutschen Teilung, sondern hilft zum Verständnis der nach wie vor von westdeutschem Hochmut geprägten Gegenwart. Wer sich in jenen Jahren mit dem Faktum

weiterlesen >
Unruhestifter im Friedensprojekt
von Ramin Peymani

Nichts hat die Diskussion über die Europäische Union so sehr in unsere Wohnzimmer getragen, wie die unendliche Geschichte vom Austritt Großbritanniens. Noch immer ringt das Vereinigte Königreich um den richtigen Weg.

weiterlesen >
Das System Alexander von Humboldt
von Stefan Groß-Lobkowicz

Universalgenies sind selten wie Tansanite. Doch Alexander von Humboldt, der vor 250 Jahren geboren wurde, gehörte zu dieser seltenen Spezies. Er war das komprimierte Naturwissen seiner Zeit, Förderer der Wissenschaften, ein begnadeter Zeichner, Rhetoriker und Schriftsteller. Eine Spurensuche auf e

weiterlesen >
Die EU in Brüssel ist ein Bürokratiemonster
von Volker Dahlgrün

Die Anzahl der Kommissar-Ressorts – zur Zeit 28 Länder repräsentierend, dabei an Anzahl wachsend – ist drastisch zu reduzieren, d.h. die Anzahl der Ressorts ist vernünftig zu dimensionieren, ähnlich den Strukturen funktionserprobter Ministerien in Staatsregierungen. Die Ressorts sind unter

weiterlesen >
Das völkische Denken der AfD ist antibürgerlich
von Originalquelle

Frank-Walter Steinmeier hat große Zweifel an der bürgerlichen Selbstdarstellung der AfD geäußert. Damit reagierteder Bundespräsident auf Äußerungen des Parteivorsitzenden Alexander Gauland, der seine Partei nach den Wahlen in Brandenburg und Sachsen als "Vertreter des Bürgertums" bezeichnet

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu