Die Erhöhung der Hartz-IV-Sätze ist ein Anschub für die Tabak- und Spirituosenindustrie. Philipp Mißfelder

Ursula Männle

Ursula  Männle

Prof. Ursula Männle ist Sozialwissenschaftlerin und CSU-Politikerin. Sie ist die Vorsitzende der Hans-Seidel-Stiftung. Nach ihrem Studium der Politikwissenschaft, Soziologie und Neueren Geschichte an der Universität München und Regensburg begann die in Ludwigshafen am Rhein geborene Männle ihre berufliche Karriere an der Akademie für Politische Bildung in Tutzingen.

Zuletzt aktualisiert am 09.07.2018

Gespräch

  • Junge Menschen und Interesse an Politik? Das ist heutzutage alles andere als selbstverständlich, sagt die Vorsitzende der Hanns-Seidel-Stiftung, Prof. Ursula Männle. Wie schafft es die Hanns-Seidel-Stiftung, junge Menschen für Politik und gesellschaftliches Engagement zu begeistern?

meistgelesen / meistkommentiert