Apple muss nur noch die Kreativität der Menschen herausfordern, um damit Umsatz zu machen. Ibrahim Evsan

Ulrich Thielemann

Ulrich Thielemann

Der ehemalige Vizedirektor des Instituts für Wirtschaftsethik der Universität St. Gallen ist seit 2011 Direktor des MeM – Denkfabrik für Wirtschaftsethik, Berlin. Zudem ist er Professor für Wirtschaftsethik an der Universität Educatis, Schweiz. Er ist Mitinitiant des Aufrufs Für eine Erneuerung der Ökonomie und beleuchtet im MeM-Blog Fragen unserer Zeit aus wirtschaftsethischer Perspektive.

Zuletzt aktualisiert am 26.11.2012

Debatte

Die Banken-Infiltration

Der Steuerstreit zwischen der Schweiz und Deutschland ist kein Kulturkampf. Vielmehr gelang es der Bankenlobby, innerhalb der Schweiz einen Bankgeheimnispatriotismus zu etablieren.

Debatte

Die Grenzen des Wachstums

Das Hofieren des Kapitals hätte spätestens nach der Lehman-Pleite aufhören müssen. Doch die Weltfinanzarchitektur ist auch heute weitgehend dieselbe. Die Realwirtschaft ist an den Grenzen des Wachstums, und wir müssen ein Nullsummenspiel zwischen sich wechselseitig Abzockenden ertragen.

meistgelesen / meistkommentiert