Auch Regieren ist kein Reiten auf dem Ponyhof. Winfried Kretschmann

Ulrich Delius

Ulrich Delius

Als Afrikareferent ist Ulrich Delius bei der Gesellschaft für bedrohte Völker für Publikationen und Kampagnenführung verantwortlich. Seit 1986 arbeitet er für die Menschenrechtsorganisation. Er ist Autor und Herausgeber (mit der Tibet Initiative Deutschland) des Reports „Menschenrechtsverletzungen in Hamburgs Partnerstadt Shanghai“.

Zuletzt aktualisiert am 25.04.2012

Debatte

Es ist Krieg und jeder geht hin

Im Sudan spenden Abgeordnete ihr Gehalt für die Armee. Die Region ist ausgelaugt und versehrt. Dennoch droht erneut ein offener Krieg zwischen Nord und Süd auszubrechen.

Debatte

Ein Land am seidenen Faden

Akut droht kein neuer Krieg im Sudan. Doch die Politik des Nordens - Friedensrhetorik gepaart mit immer neuer Gewalt - wird mittelfristig zur Destabilisierung beitragen. Darüber können auch diplomatische Beschönigungen nicht hinwegtäuschen.

Debatte

SOS Sudan

Dem Sudan stehen stürmische Zeiten bevor. In weniger als 50 Tagen wird die Bevölkerung des Südsudans darüber abstimmen, ob sie weiterhin sudanesische Staatsbürger bleiben möchten oder einen unabhängigen Staat Südsudan gründen wollen.

meistgelesen / meistkommentiert