von Ulla Jelpke - 21. 02. 2020

2019 sind nach Angaben der Internationalen Organisation für Migration 1.300 Schutzsuchende beim Versuch, Europa zu erreichen, im Mittelmeer ertrunken...

von Ulla Jelpke - 13. 08. 2019

„Die Grenzschutzagentur Frontex entwickelt sich immer mehr zu einer unkontrollierten EU-Truppe, die Flüchtlings- und Menschenrechte mit Füßen tri...

von Ulla Jelpke - 20. 07. 2019

„Das ist schlicht und einfach erbärmlich. Wenn sich die Europäische Union nicht einmal darauf verständigen kann, aus Seenot Gerettete unverzügli...

von Ulla Jelpke - 12. 04. 2019

Obwohl die Sicherheitslage in Afghanistan sich weiter verschlechtert und das Land von den Vereinten Nationen bereits im November 2017 von einem „Pos...

von Ulla Jelpke - 19. 03. 2019

"Die Zahl der in Deutschland lebenden Geflüchteten mit unterschiedlichen Aufenthaltsstatus im Jahr 2018 hat sich im Saldo nur noch gering erhöht. Da...

von Ulla Jelpke - 7. 03. 2019

"Die Europäische Union vereinbarte am 18. März 2016 mit der Türkei ein Flüchtlingsabkommen, welches die Einreise von Flüchtlingen über die Türk...

von Ulla Jelpke - 21. 02. 2019

„Die Bundesregierung muss sofort die Rückholung der in Syrien gefangenen deutschen IS-Kämpfer und ihrer Familien einleiten. Dazu sollte sie ohne f...

von Ulla Jelpke - 17. 02. 2019

Die durchschnittliche Asylverfahrensdauer war im dritten Quartal 2018 mehr als doppelt so lang wie sie laut Bundesregierung sein sollte. Das geht aus ...

von Ulla Jelpke - 13. 12. 2018

Zum Stand Herbst 2018 sind 467 Neonazis aufgrund offener Haftbefehle abgetaucht. 108 von ihnen werden wegen einschlägiger rechtsextremer Straftaten g...

von Ulla Jelpke - 21. 10. 2018

„Der Bericht der UN-Mission in Afghanistan beweist ein weiteres Mal, wie unverantwortlich es ist, Flüchtlinge in dieses Land abzuschieben“, komme...

von Ulla Jelpke - 30. 08. 2018

Im ersten Halbjahr 2018 gab es über 300 Straftaten gezielt gegen Muslime. Das sind weniger als im Vorjahr, aber ein Grund zur Entwarnung ist es besti...

von Ulla Jelpke - 20. 07. 2018

Die Bedingungen in Flüchtlingsheimen setzen die Bewohnerinnen und Bewohner bewusst unter Stress. Dies führt schnell zu Konflikten, kritisiert Ulla J...

von Ulla Jelpke - 24. 05. 2018

Das bayerische Polizeiaufgabengesetz ist ein verfassungsfeindliches Machwerk. Unbegrenzte Präventivhaft und Wohnraumüberwachung für Menschen, bei d...

von Ulla Jelpke - 21. 05. 2018

Ist, wer sich gegen Nazis und Islamisten engagiert, ein Fall für den Verfassungsschutz? Der Inlandsgeheimdienst hat in den letzten Jahren 51 Projekte...

MEISTGELESEN

8. April: Coronavirus - Liveticker der Hoffnung: "Spanien über den Berg"
von The European Redaktion

Welche neuen Entwicklungen gibt es in der Coronakrise am 8 April? Wir halten Sie mit unserem Newsticker auf dem aktuellen Stand der Dinge. Heute: NRW: 8500 Corona-Infizierte wieder genesen. Zahl der neuen Corona-Todesfälle in Spanien rückläufig. Rechtsmediziner: Die Angst vor dem Virus ist überz

weiterlesen >
Die Wirtschaftsleistung wird in diesem Jahr um 4,2 Prozent schrumpfen
von Originalquelle

Wie schlimm ist es? Das Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung legt das Frühjahrsgutachten 2020 vor. "Die Corona-Pandemie löst eine schwerwiegende Rezession in Deutschland aus. Die Wirtschaftsleistung wird in diesem Jahr um 4,2 Prozent schrumpfen. Das erwarten die führenden Wirtschaftsforschungsi

weiterlesen >
Deutschlands Pandemie-Notarzt aus dem Kanzleramt
von Wolfram Weimer

Ein heiterer Arzt aus Hessen leitet das Bundeskanzleramt. Bislang hielt er sich in der Öffentlichkeit stark zurück. Doch mit der Coronavirus-Pandemie wird Helge Braun nun zur neuen kommunikativen Schlüsselfigur Merkels und ersetzt zusehends Jens Spahn.

weiterlesen >
Auf der Suche nach der verlorenen Unschuld
von Simone Belko

Das Symbol des Lichts verspricht Resilienz in Zeiten globaler Krisen und Fake News. Die Moderne erzieht seit jeher die Massen zur erleuchtenden Nutzung ihres Verstandes. Aber die Schattenseite des Überwachungszeitalters tritt immer deutlicher zutage. Es ist Zeit für mehr kreative Anarchie.

weiterlesen >
Für das Coronavirus will sich keiner entschuldigen
von Rainer Zitelmann

Welcher Politiker entschuldigt sich: "Ich (wir) haben die Corona-Pandemie lange massiv unterschätzt. Dadurch haben wir viel Zeit verloren. Ich entschuldige mich dafür."

weiterlesen >
7. April: Coronavirus - Liveticker der Hoffnung: "Besonders Schwerkranke Corona-Patienten dürfen nicht zugelassenes Mittel testen"
von The European Redaktion

Welche neuen Entwicklungen gibt es in der Coronakrise am 6. April? Wir halten Sie mit unserem Newsticker auf dem aktuellen Stand der Dinge. Heute: Zahl der neuen Corona-Todesfälle in Spanien rückläufig. Ausgangssperre für Corona-Hotspot Mitterteich in Bayern gelockert. China meldet erstmals kein

weiterlesen >