Der Fußball ist einer der am weitesten verbreiteten religiösen Aberglauben unserer Zeit. Umberto Eco

Tilman Mayer

Tilman Mayer

Der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Demographie (geboren 1953 in Freiburg) absolvierte ein Studium der Politikwissenschaft, Philosophie und Germanistik in Freiburg. Von 1993 bis 1995 war er Leiter des Bonner Büros des Instituts für Demoskopie Allensbach. Seit 2001 ist Tilman Mayer Professor für Politische Theorie, Ideen- und Zeitgeschichte an der Universität Bonn.

Zuletzt aktualisiert am 01.06.2012

Medienpartner

Familienförderung und Kinderlosigkeit

Medium_9bc1d68c39

Mehr Experimente

Familienförderung führt nicht automatisch zu mehr Kindern. Jedenfalls ist der Erfolg in den letzten 40 Jahren im Bereich des Bevölkerungsmanagements durch die Politik bescheiden.

meistgelesen / meistkommentiert