von Thore Schröder - 21. 12. 2015

Israel sollte nach dem Atomdeal nicht marginalisiert werden. Der Iran muss verstehen, dass politische Anerkennung nur zu bekommen ist, wenn er seine P...

von Thore Schröder - 17. 11. 2015

Israelische Experten staunen über das Geheimdienstversagen und die laxen Gesetze, die die Taten von Paris ermöglicht haben. Doch ihre Ratschläge si...

von Thore Schröder - 4. 03. 2015

Bei seiner Rede im US-Kongress zieht Benjamin Netanjahu historische Vergleiche, um vor einem Atom-Deal mit dem Iran zu warnen. Eine konkrete Alternati...

von Thore Schröder - 26. 07. 2014

Die starke Reaktion von Politik und Medien gegen die antisemitischen Ausbrüche hat Eindruck gemacht. Für Israel gibt es ohnehin wichtigere Gründe a...

von Thore Schröder - 11. 07. 2014

Der Raketen-Beschuss durch die Hamas ist kein Vorwand. Er ist ein guter Grund für eine harte militärische Reaktion....

von Thore Schröder - 8. 01. 2013

Erkenntnis des erneuten BER-Desasters: Dem Regierenden Bürgermeister geht es hier nur noch um sich....

von Thore Schröder - 8. 11. 2012

Whiskysaufend, Leidensmiene, grauer Fünftagebart: Der neue James Bond mutet seinen Fans einiges zu – denn er ist verletzlich und nur allzu menschli...

von Thore Schröder - 19. 07. 2012

Der Späti ist in Berlin eine soziale Institution. Da kann man auch ein Auge zukneifen, wenn er es mit dem Gesetz nicht so genau nimmt....

von Thore Schröder - 28. 06. 2012

Nur Feiern in der Masse ist gutes Feiern? Die Fanmeile Berlin zumindest bietet keinen Anreiz, EM-Spiele zwischen Wurstbuden und Vuvuzelas zu gucken. D...

von Thore Schröder - 7. 06. 2012

In der Berliner Stadtplanung regieren Geschmacklosigkeit, Spießertum und Langsamkeit. Ein Wunder, dass die Stadt trotzdem blüht. ...

von Thore Schröder - 22. 05. 2012

In Berlin herrscht offensichtlich Narrenfreiheit: Ob das desaströse Katastrophenmanagement beim Fußballverein Hertha BSC oder bei der Posse um den n...

von Thore Schröder - 2. 05. 2012

In der Berliner SPD bahnt sich ein Konflikt an, den die Bundespartei gerne erst später führen würde. Die Parteioberen sind not amused, wird doch di...

von Thore Schröder - 18. 04. 2012

Der Flughafen Tempelhof ist Geschichte und Berlin um eine riesige Freifläche reicher. Ideen für die Nachnutzung gibt es viele. Da ist Streit vorprog...

von Thore Schröder - 3. 04. 2012

In den Streit um den Umbau des Berliner Mauerparks kommt Bewegung. Bald wird der Park zu einem Symbol der Wiedervereinigung, wenn dort, wo früher der...

von Thore Schröder - 27. 03. 2012

Linke Proteste gegen Projekte wie das BMW Guggenheim Lab wollen Mieterhöhungen verhindern – letztlich erreichen sie das Gegenteil....

von Thore Schröder - 6. 03. 2012

Es sind nicht nur Kampfhunde, die beißen. Doch eine Regulierung der Hundehaltung überfordert so manche Hauptstädter....

von Thore Schröder - 15. 02. 2012

Es geht voran und zwar mit Bus und Bahn. Wo in Hamburg noch artig Platz gemacht wird, erfreut sich der Berliner an seiner eigenen Schnauze. Hauptsache...

von Thore Schröder - 31. 01. 2012

Bei den Querelen rund um den neuen Hauptstadt-Flughafen BER blicken nur noch Insider durch. Mittlerweile ist das Projekt für viele Berliner ein Ärge...

von Thore Schröder - 24. 01. 2012

Rund ums Brandenburger Tor werden gerne und viele Veranstaltungen ausgetragen. Das bringt immer Beeinträchtigungen mit sich. Auf die vielen anderen F...

von Thore Schröder - 10. 01. 2012

Auch wenn man momentan den Eindruck bekommt, der heikelste Job der Stadt sei der im Schloss Bellevue, hat Berlin noch eine Reihe anderer schwieriger P...

von Thore Schröder - 27. 12. 2011

In der Hauptstadt wird Neu-Berlinern die Schuld am Wandel der Stadt gegeben. Ohne sie geht es jedoch auch nicht....

von Thore Schröder - 19. 12. 2011

Die Affäre um Christian Wulff darf nicht der Grund sein, einen ohnehin ungeliebten Politiker loszuwerden. Doch ein genauerer Blick auf Vita und Amtsf...

von Thore Schröder - 13. 12. 2011

Die rot-schwarze Koalition in Berlin hat mit schlechter Presse zu kämpfen. Jetzt muss auch noch Justizsenator Braun zurücktreten. Für den CDU-Mann ...

von Thore Schröder - 6. 12. 2011

Mit dem Abriss der Deutschlandhalle geht Berlin eine ihrer wichtigsten Traditionsbühnen verloren. Trotz aller modernen Neubauten fehlt es der Vergnü...

von Thore Schröder - 29. 11. 2011

Die S-Bahn hat vier natürliche Feinde: Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Ein Witz? Die Berliner können darüber nicht mehr lachen. Wenn 2017 ein...

MEISTGELESEN

Friedrich Merz deutlich vor Annegret Kramp-Karrenbauer
von Campo -Data

Fast ein Drittel der Bundesbürger favorisiert Friedrich Merz als Kanzlerkandidaten der Union. Das ergibt eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für das Nachrichtenmagazin Focus. Demnach trauen der CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer nur 14 Prozent der Befragten das Amt zu, während 2

weiterlesen >
Wir alle können Helden sein
von Florian A. Hartjen

Die große Politik bekommt viel zu viel Aufmerksamkeit von uns allen. Tatsächlich sitzen die wahren Helden unsere Gesellschaft nicht in den Regierungspalästen, sondern in Universitäten und Rathäusern.

weiterlesen >
Das ist Systemversagen der offenen Gesellschaft
von Originalquelle

"Das ist Systemversagen der offenen Gesellschaft. Ein Land, in dem der Bundespräsident traditionell Glückwunschbriefe an die Mullahs im Iran verschickt, in dem die Bundesregierung sich weigert, die Terrororganisation Hisbollah zu verbieten, in dem eine parlamentarische Entscheidung gegen die BDS (

weiterlesen >
Erdogan hat Assad und Putin das Tor zur Region geöffnet
von The European Redaktion

Der türkische Einmarsch in #Nordsyrien ist völkerrechtswidrig und führt zu brutalsten Menschenrechtsverletzungen. Erdogan stabilisiert die Region nicht, sondern ist eine lebensbedrohliche Gefahr für Kurdinnen, Sunniten, Schiitinnen, Christen und Yezidinnen. Ich bin wahrlich kein Freund der YPG,

weiterlesen >
2038 werden Gaskraftwerke das Rückgrat der deutschen Energieversorgung bilden müssen
von Heinrich Rolfes

Deutschland setzt wie keine andere Industrienation auf regenerative Energie. Angetrieben von der ständig auf Dampf gehaltenen Angst vor dem Klimawandel hat man die Bevölkerung auf Linie gebracht und Atom- und Kohlestrom nur noch eine letzte, kurze Frist gesetzt. Bis 2038 sollen alle verbliebenen k

weiterlesen >
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier über die politische Streitkultur in Deutschland
von Stefan Stahlberg

Bedrohungen und Beleidigungen, Hass und Hetze auf Demonstrationen und in den sozialen Medien. Über die Verrohung der Debatten, aber auch welche Maßnahmen es braucht und auf welchen Erfahrungsschatz wir zurückgreifen können, sprach Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in der Akademie der Konr

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu