von Thore Barfuss - 29. 07. 2015

Warum man auch als Urberliner 
nur Zugezogener ist....

von Thore Barfuss - 6. 07. 2015

Alle Jahre wieder gibt es ihn, den Streit um den ausbleibenden Sommer. Eine Glosse....

von Thore Barfuss - 26. 06. 2015

Ereignisreiche Tage wie heute zeigen: Der Journalismus hat kein Glaubwürdigkeitsproblem, sondern ein Problem der Reichweite. Ein Einwurf....

von Thore Barfuss - 22. 06. 2015

Wie war das für Sie, als Sie verstanden haben, was Sterben bedeutet? Meine kleine Geschichte....

von Thore Barfuss - 5. 06. 2015

Günther Jauch hört zum Jahresende mit seinem Polit-Talk auf. Richtig angekommen ist er auf dem Premium-Platz der Polit-Talker nie....

von Thore Barfuss - 28. 05. 2015

Der Skandal um die Gottschalk-Bezahlung erinnert uns daran, wie sorglos die Öffentlich-Rechtlichen mit unserem Geld umgehen....

von Thore Barfuss - 21. 05. 2015

Der Spiegel und Nikolaus Blome trennen sich. Eine Chance sich durchzusetzen, hatte Blome zu keiner Zeit. Die Form des Abschieds grenzt an Beleidigung....

von Thore Barfuss - 15. 04. 2015

Wir haben eine neue Stufe der Neidgesellschaft erreicht. Zu verdanken haben wir das einem Sätzchen....

von Thore Barfuss - 15. 01. 2015

Nun wurde „Lügenpresse“ zum Unwort des Jahres gewählt. Ist damit wieder sicher, dass der Journalismus die Wahrheit spricht? Ja und nein. Glauben...

von Thore Barfuss - 4. 01. 2015

Wie man mit stressigen Situationen umgeht, lernt man am besten in stressigen Situationen....

von Thore Barfuss - 21. 11. 2014

Die ARD lässt sich von Bob Geldorf und Band Aid instrumentalisieren. Interesse an kritischer Auseinandersetzung zeigt sie nicht....

von Thore Barfuss - 26. 10. 2014

Im Internet streiten ist wie Schachspielen mit einer Taube. Egal, wie gut du das Spiel beherrschst: Am Ende wird die Taube die Figuren umschmeißen un...

von Thore Barfuss - 8. 10. 2014

Ein Buch führt zu einer Diskussion um Helmut Kohl und Journalisten aller Lager führen sich auf, als wäre der Altkanzler ein harmloses Opfer. Eine W...

von Thore Barfuss - 27. 08. 2014

Die Debattenkultur in Deutschland ist auf einem Tiefpunkt angekommen. Das ganze Land leidet unter zwei extremen Lagern: Das eine fordert ultimative To...

von Thore Barfuss - 15. 08. 2014

Viel zu selten schreiben Journalisten nette Sachen. Eine ganz persönliche Meinung zum Rauswurf von „Stern“-Chefredakteur Dominik Wichmann....

von Thore Barfuss - 19. 06. 2014

Zehn Jahre nach Gründung ist der BILDblog zu dem geworden, was er selbst am meisten hasst: Boulevard für Medienkritische....

von Thore Barfuss - 25. 03. 2014

Die Medienszene streitet über Kapuzenpullis und den Graben zwischen Online und Print. Dabei liegt das Problem ganz woanders: nämlich im Verhältnis ...

von Thore Barfuss - 18. 02. 2014

Warum der Rücktritt von Hans-Peter Friedrich ein Skandal ist....

von Thore Barfuss - 21. 11. 2013

Der politische Beobachter muss sich dieser Tage in einem Geduldspiel üben, das stark an ein berühmtes Theaterstück erinnert. ...

von Thore Barfuss - 25. 09. 2013

Dass die FDP aus dem Parlament geflogen ist, liegt nicht an den vergangenen vier Jahren, nicht mal am desaströs geführten Wahlkampf oder dem Führun...

von Thore Barfuss - 21. 09. 2013

Auch Journalisten wählen, halten sich meistens aber lieber bedeckt. Hier wird alles öffentlich gemacht. Letzte Folge: Warum es die Piratenpartei wir...

von Thore Barfuss - 20. 09. 2013

Auch Journalisten wählen, halten sich meistens aber lieber bedeckt. Hier wird alles öffentlich gemacht. Folge 5: Warum es nicht die CDU wird....

von Thore Barfuss - 19. 09. 2013

Auch Journalisten wählen, halten sich meistens aber lieber bedeckt. Hier wird alles öffentlich gemacht. Folge 4: Warum es nicht die SPD wird....

von Thore Barfuss - 18. 09. 2013

Auch Journalisten wählen, halten sich meistens aber lieber bedeckt. Hier wird alles öffentlich gemacht. Folge 3: Warum es nicht die FDP wird....

von Thore Barfuss - 17. 09. 2013

Auch Journalisten wählen, halten sich meistens aber lieber bedeckt. Hier wird alles öffentlich gemacht. Folge 2: Warum es nicht die Grünen werden....

von Thore Barfuss - 16. 09. 2013

Auch Journalisten wählen, halten sich meistens aber lieber bedeckt. Hier wird alles öffentlich gemacht. Der Beginn eines Experiments. Folge 1: Warum...

von Thore Barfuss - 18. 07. 2013

Stress ohne Grund: Es wäre an den Medien gewesen, den Bushido-Skandal zu verhindern. Dabei sind wir es, die seit Jahren von seinem System profitieren...

von Thore Barfuss - 1. 02. 2013

Den Stern wegen der Politik zu kaufen, ist wie den Playboy wegen der Interviews. Was passiert, wenn man es trotzdem macht. Eine Rezension....

von Thore Barfuss - 12. 11. 2012

Stefan Raabs Talkshow Absolute Mehrheit misslingt der Versuch, Politik und Unterhaltung zu verbinden. Das Vorhaben war schon in der Anlage zum Scheite...

von Thore Barfuss - 27. 07. 2012

Weniger wäre mehr: Die vielen ARD-Talkshows verwässern die Qualität. Ein Plädoyer fürs Absetzen....

von Thore Barfuss - 3. 07. 2012

Länger noch als unsere Schüler machen die Medien Sommerurlaub. Jedes Jahr schicken die Redaktionen ihre Gehirne für den ganzen Juli & August in den...

von Thore Barfuss - 18. 06. 2012

Während der EM haben Oliver Kahn und Katrin Müller-Hohenstein bisher mit Leichtigkeit die peinlichsten Einlagen dargeboten. Gestern ist ein neuer An...

von Thore Barfuss - 21. 05. 2012

Der Auftakt zur neuen Sarrazin-Debatte bei Günther Jauch bestätigt die Befürchtungen: Auch diesmal hat Thilo Sarrazin nicht viel Neues zu erzählen...

von Thore Barfuss - 20. 04. 2012

Wer meint, durch das Teilen von Videos auf Facebook oder das Aufhängen von Plakaten einen Teil zur Gefangennahme von Jospeh Kony beizutragen, hat nic...

von Thore Barfuss - 16. 04. 2012

Nicht die miserablen Quoten von „Gottschalk Live“ sollten Grund für die ARD sein, die Sendung einzustellen. Sondern, dass sie einfach unfassbar s...

von Thore Barfuss - 10. 04. 2012

Günter Grass vergreift sich übel im Ton, wenn er die Medien als gleichgeschaltet bezeichnet. Im Gegensatz zum unsäglichen Gedicht erkennt er hier a...

von Thore Barfuss - 19. 03. 2012

Während ganz Deutschland über den neuen Bundespräsidenten spricht und auch Beate Klarsfeld ihre 15-Minuten-Mainstream-Ruhm hatte, blieb auch bei di...

von Thore Barfuss - 9. 03. 2012

Sendungen wie Germany’s Next Topmodel manifestieren in der Jugend dauerhaft ein Frauenbild, das vor der zweiten Welle des Feminismus angesiedelt ist...

von Thore Barfuss - 6. 01. 2012

Mein Unwort des Jahres: Unwort! Denn Unwörter sind entweder fürchterlich banal und kurzlebig oder, noch schlimmer, etablieren ein diskriminierendes ...

MEISTGELESEN

Verletzte Kunst bei Beuys und Stockhausen
von Adorján F. Kovács

In meinem Buch „Der schöne Taumel vor dem Fall“ (Gerhard-Hess-Verlag 2017) habe ich versucht, einen häufigen Fehler konservativer Kulturkritiker und Philosophen zu korrigieren. Diese stehen der modernen Kunst, also etwa abstrakter Ungegenständlichkeit und Atonalität, oft verständnislos gege

weiterlesen >
Keine Islamisten-Importe nach Deutschland
von Alice Weidel

Die Türkei macht ihre Drohung war und lässt IS-Terroristen nach Deutschland ausfliegen. Drei Männer und fünf Frauen sowie zwei Kinder, die alle vormals in kurdischer Haft saßen, landen nun auf unseren Flughäfen.

weiterlesen >
Warum sind wir auf der Welt und warum glauben wir?
von Beatrice Bischof

Es ist wieder einmal Allerheiligen. Gedenkgottesdienste auf den Friedhöfen. Hier in den Bergen wird er traditionell mit Bläsern aus der Region untermalt. Sie spielen: Ich hatt`einen treuen Kameraden. Der Pfarrer hält eine Ansprache. Man steht wie alle anderen vor dem Grab, hört man dem Pfarrer z

weiterlesen >
Gegen Kinderarmut
von Bündnis 90 Die Grünen

Kinderrechte gehören ins Grundgesetz. Das hat einen gewichtigen Grund: Kinder haben ganz eigene Bedürfnisse und eigene Rechte, denn sie sind keine kleinen Erwachsenen. Kinder können die auch ihnen zustehenden Menschenrechte meist nicht selbst direkt ausüben und haben es oft schwer, ihrer Meinung

weiterlesen >
Was für eine verlogene Politik!
von Sahra Wagenknecht

Sahra Wagenknecht über den Koalitionszoff zwischen Union und SPD zur Grundrente.

weiterlesen >
2019 ist Rembrandt-Jahr in den Niederlanden
von Vera Lengsfeld

Der Maler Rembrandt Harmenszoon van Rijn ist einer der berühmtesten Künstler aller Zeiten. Er starb vor 350 Jahren, am 4. Oktober 1669 mit 63 Jahren. Das war Grund genug, für die Niederlande, 2019 zum Rembrandt-Jahr zu machen. Für uns Grund genug, sich die Show zum Jubiläumsjahr anzusehen, wo e

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu