Niemand wird als Abgeordneter geboren. Florian Bernschneider

Thomas Pogge

Thomas Pogge

An der Yale University forscht er als Leitner Professor für Philosophie und internationale Beziehungen. Pogge ist Stipendiat am australischen Zentrum für angewandte Philosophie und Ethik (CAPPE), sowie Forschungsdirektor an der Universität Oslo am Zentrum für das Studium des Geistes in der Natur (CSMN). Seine Forschungsschwerpunkte sind moralische und politische Philosophie und Fragen globaler Gerechtigkeit. Er lehrt vor allem zu Immanuel Kant und John Rawls.

Zuletzt aktualisiert am 29.07.2011

Gespräch

Debatte

Schon wieder nie wieder

Seit Jahrzehnten verkündet der Westen, endlich etwas gegen den Hunger im Rest der Welt unternehmen zu wollen. Herausgekommen sind dabei bisher vor allem Zahlenspiele und warme Worte. Eine halbe Million Menschen stirbt weiterhin pro Jahr an vermeidbarer Unterernährung.

meistgelesen / meistkommentiert