Die Gedankenfreiheit haben wir. Jetzt brauchen wir nur noch die Gedanken. Karl Kraus

Thomas Kliche

Thomas Kliche

Der Diplom-Politologe und Diplom-Psychologe, Jg. 1957, war mehrere Jahre Herausgeber der Zeitschrift für Politische Psychologie und Vorsitzender der Sektion Politische Psychologie im Berufsverband Deutscher Psycholog/-innen. Kliche ist Professur für Bildungsmanagement an der Hochschule Magdeburg-Stendal. Er forscht und veröffentlicht über die mediale Konstruktion von Minderheiten, politische Skandale, Rechtsextremismus, berufliche Sozialisation, Korruption, Organisationskultur und Innovation im Bildungs- und Gesundheitswesen sowie Wirksamkeit und Qualität von Gesundheitsförderung.

Zuletzt aktualisiert am 28.03.2012

Informationen

Ausgewählte Publikationen

Debatte

Wer geben soll, will nehmen dürfen

Wer reich werden will, wird Bankier oder Rüstungshändler – nicht Politiker. Die meisten Menschen in der Politik sind also ehrlich, nicht geldgeil. Fünf Gründe, warum Korruption dennoch ein weit verbreitetes Phänomen ist.

meistgelesen / meistkommentiert