Ohne Europa gibt es keine Träume auf dem Balkan. Edi Rama

Thilo Spahl

Thilo Spahl

Thilo Spahl ist Diplom-Psychologe und lebt in Berlin. Er ist freier Wissenschaftsautor mit Schwerpunkt Lebenswissenschaften, Mitgründer des Freiblickinstituts und Redakteur bei der Zeitschrift Novo Argumente.

Zuletzt aktualisiert am 25.02.2016

Debatte

Der Kitawahn

Es ist das gute Recht der Eltern, ihre Kinder selbst zu betreuen. Die Aufgabe der Erzieherinnen erschöpft sich darin, die Kinder beim Spielen zu beaufsichtigen; erziehen müssen immer noch die Eltern.

Debatte

Therapiestunde bei den Krautreportern

Was wir aus der Krautreporter-Reaktion auf Tilo Jungs „blinden Fleck“ lernen können über einen Journalismus, der gleichzeitig „unabhängig“ und „vollkommen abhängig“ sein will.

Debatte

Frieden auf den Feldern

In der Debatte um die Gentechnik siegt nach jahrzehntelangem, organisiertem Kampf die Angst. Nie war die Arroganz grüner Macht größer als jetzt.

Debatte

Trendwende?

Gigantische Kosten und kaum etwas bewirkt: Es ist höchste Zeit, die Energiewende grundsätzlich zu überdenken.

Debatte

Leugner in Lima

Klimaretter ahnen, dass ihr riesiger Wanderzirkus, ihre mächtige Propaganda und ihr bürokratischer Apparat letztlich nichts bewirken. Aber sie leugnen dies lieber, als sich echten Lösungen zuzuwenden.

Debatte

Tolle Teilerei?

Das Teilen könnte unsere Wirtschaft revolutionieren. Doch mit postmaterialistischen Wertvorstellungen und Ressourcenschonung hat das denkbar wenig zu tun.

Debatte

Soziale Kälte?

Wenn Apple und Facebook Mitarbeiterinnen das Einfrieren von Eizellen bezahlen, ist das nicht Ausdruck von Allmachtsfantasien. Es zeigt vielmehr, unter welchem Druck die Unternehmen stehen.

meistgelesen / meistkommentiert