Fast alle Reiche entstehen durch Gewalt, aber keines kann durch Gewalt erhalten werden. Henry Kissinger

Dubai hat alles richtig gemacht

In Dubai ist durch Größenwahn und dummes Ölgeld eine kalte, künstliche Welt entstanden, die jetzt in sich zusammenfällt. Darüber ist sich die westliche Welt nahezu einig.

Meine Wahrheit: Dubai hat alles richtig gemacht. Aus einem kleinen Handelsposten ist im Laufe einer Generation eine aufregende Millionenstadt gewachsen, die eine der wichtigsten Metropolen unserer Zeit werden wird.

Dubai hat die richtige Marketing-Strategie gefahren: Das Beste, Größte, Irrste soll für unsere Stadt stehen. Wo ist das teuerste Hotel der Welt? Wo steht der höchste Turm der Welt? Wo fahren Scheichs in der Wüste Ski auf künstlichem Schnee? Wo haben Menschen eine Insel in Palmenform gebaut? Jeder Mensch, den Medien auf dieser Welt erreichen, kann diese Fragen korrekt beantworten: in Dubai! Die Milliarden für diese Projekte haben sich zigfach in Media-Leistung bezahlt gemacht. So schnell eine Weltmarke zu kreieren ist eine echte Meisterleistung.

Tolerant und multikulturell

Dubai hat die richtige Industrie- und Wirtschaftspolitik gefahren: Für Transport und Logistik, das Bankenwesen, Handel und die Medien hat Dubai innerhalb eines Jahrzehnts die Markführerschaft oder die Drehscheiben-Funktion in der Region erobert und so Hunderttausende Arbeitsplätze geschaffen. Allein in der Dubai Media City, vor sieben Jahren gegründet, arbeiten Zigtausende Menschen bei Werbeagenturen, TV-Sendern, Zeitschriften und deren Zulieferern. Vieles sind Unternehmen, deren Produkte es vorher nicht einmal gab.

Dubai hat sich selbst genau richtig definiert und entwickelt: Keine arabische Stadt ist so weltoffen, tolerant und multikulturell. Keine arabische Stadt hat so wenig religiöse und kulturelle Spannungen. In keiner anderen arabischen Stadt gibt es eine so effiziente Verwaltung. Keine andere Stadt hat nur annährend ein ähnlich hypermodernes Verkehrswesen, inklusive der unbemannten Stadtbahn und des elektronischen Mautsystems. Alle zwischen Marokko und Oman, zwischen dem Libanon und dem Jemen blicken nach Dubai, manche mit Neid – aber sehr viele mit Stolz.

Und das ist die größte Leistung, die weit in die Zukunft wirken wird: Dubai hat die Moderne nach Arabien gebracht. Und die geht nicht wieder weg!

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Anthony Harris.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Finanzkrise, Multikulturalismus, Dubai

Debatte

Social Trading ersetzt Finanzexperten

Medium_7982bf37e6

10 Jahre Lehman Brothers Pleite: Technologie macht Finanzberater obsolet

Ein Jahrzehnt ist bereits seit dem Zusammenbruch von Lehman Brothers vergangen. Viele Anleger, die damals ihr Geld den amerikanischen Hasadeuren der Bank-Elite anvertrauten, wurden nachweislich zu ... weiterlesen

Medium_0ed16475a1
von Yasin Sebastian Qureshi
14.12.2018

Debatte

10 Jahre Finanzkrise

Medium_4b274f650d

Nach der Krise ist vor der Krise

Vor 10 Jahren erschütterte die Lehmankrise die Grundfeste unseres Finanzsystems, läutete offiziell die Finanzkrise ein und ihre massiven Auswirkungen sind bis heute zu sehen und zu spüren. Seit dah... weiterlesen

Medium_6083f5294c
von Matthias Weik
12.11.2018

Debatte

Finanztransaktionssteuer und ihre Folgen

Medium_586cb0bcf6

Schadet die Finanztransaktionssteuer den Altersvorsorgern?

Die Debatten um die Folgen von und den Lehren aus der globalen Wirtschafts- und Finanzkrise sind jetzt, zehn Jahre nach ihrem Ausbruch, wieder neu entfacht worden. Auch die Finanztransaktionssteuer... weiterlesen

Medium_2fb2b74b7c
von Lars Schäfers
11.11.2018
meistgelesen / meistkommentiert