Natürlich muss die Gesellschaft beim Thema Zuwanderung auch einen gesunden Egoismus an den Tag legen. Götz Widmann

Tara Zahra

Tara Zahra

Die Lehrbeauftragte für Geschichte an der Universität Chicago hat ihr Studium an der Universität Michigan absolviert. Sie ist Autorin mehrerer Bücher und hat unter anderem den Laura-Shannon-Preis gewonnen. Derzeit arbeitet sie an einer Geschichte der Immigration von Osteuropa von 1889 und 1989.

Zuletzt aktualisiert am 03.05.2012
„Internationale Adoption ist ein Produkt des Zweiten Weltkriegs.“
Tara Zahra

Gespräch

meistgelesen / meistkommentiert