Mit Superlativen sollten wir zurückhaltender umgehen. Klaus Töpfer

Artikel zum Tag “Zeitung”

Medium_499a742fd4

Köpfe

Philipp Jarke

Journalist

Der 1975 in Hamburg geborene Jarke arbeitet als freier Journalist und lebt derzeit in Grossbritannien. Er hat unter anderem schon bei der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“, der „Financial Times Deutschland“ und der „Süddeutschen Zeitung“ veröffentlicht.

Medium_16ebab3cb1

Köpfe

Wolfgang Storz

Medienberater

Der Kommunikations- und Medienberater war zwischen 2002 und 2006 erst stellvertretender Chefredakteur und dann Chefredakteur der „Frankfurter Rundschau“. 2011 und 2012 war Storz als Autor an Studien der Otto Brenner Stiftung beteiligt. Darunter: „Drucksache Bild − eine Marke und ihre Mägde“, und: „Bild und Wulff − Ziemlich beste Partner“. Storz begann seine journalistische Laufbahn bei der Badischen Zeitung in Freiburg und arbeitete unter anderem für den “Südwestfunk” und die “Zeit”. Der promovierte Sozialwissenschaftler wurde 1954 in Tuttlingen geboren.

Medium_e8d0e8cad5

Köpfe

Roman Eichinger

Ressortleiter Poltik bei BamS

Der Journalist leitet seit 2009 das Ressort Politik der „Bild am Sonntag“. Zuvor arbeitete er unter anderem für Bild.de und „Welt am Sonntag“.

Medium_6713aa55a4

Köpfe

Kristina Lunz

Studentin

Kristina Lunz macht ihren Master in Global Governance and Diplomacy an der Universität Oxford. Im Oktober 2014 veröffentlichte sie eine Petition, die von der „Bild“-Zeitung verlangt, auf sexistische Berichterstattung zu verzichten sowie das „Bild-Girl“ abzuschaffen. Die Petition war gleichzeitig der Startschuss für die nationale Kampagne „Stop Bild Sexism“, die Lunz zusammen mit Sophia Becker leitet und für die zwölf Männer und Frauen ehrenamtlich arbeiten.

Medium_0677d83eef

Köpfe

Maja Sojref

Studentin

Maja Sojref macht ihren Master in Modern Middle Eastern Studies an der Universität Oxford. Seit Oktober 2014 engagiert sie sich für die Kampagne „Stop Bild Sexism“, die auf die sexistische Berichterstattung der „Bild“-Zeitung aufmerksam machen sowie das „Bild-Girl“ abschaffen will.

Medium_c3426b3540

Köpfe

Alexander Kissler

Journalist

Der Journalist war von 2009 bis 2012 Kolumnist bei The European. Seit Anfang 2013 leitet er bei „Cicero“ das Kulturressort „Salon“. Für viele Jahre war Kissler Autor bei der „Frankfurter Allgemeinen“ und der „Süddeutschen Zeitung“, außerdem war er Redakteur beim Focus. Er hat Neuere deutsche Literaturwissenschaft, Mittlere und Neuere Geschichte sowie Medienwissenschaft in Marburg studiert. Mit einer Arbeit über den deutsch-jüdischen Schriftsteller Rudolf Borchardt wurde er dort 2002 promoviert.

Medium_6c5969aa6a

Köpfe

Jost Kaiser

Journalist

Er war Blogger bei „Vanity Fair“ und kommentierte dort das politische Geschehen im In- und Ausland. Kaiser ist zudem Autor für die „Süddeutsche Zeitung“, die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“, „Die Zeit“ und den „Tagesspiegel“.

Medium_adc7b04175

Köpfe

Florian Steglich

Journalist

Der Journalist war Leiter der Webseite „imgriff.com“, die sich mit dem Thema Produktivität beschäftigt. Steglich arbeitet mittlerweile bei der „Neuen Zürcher Zeitung“ und betreut dort die „NZZ Labs“.

Medium_c9e6d2d3f5

Köpfe

Dimitrios Kisoudis

Journalist und Dokumentarfilmer

Nach dem Studium der Anthropologie in Freiburg und Sevilla arbeitet er in der Dokumentarfilmproduktion. Daneben schreibt Dimitrios Kisoudis Beiträge für Hörfunk und Presse, unter anderem für das Deutschlandradio und die FAZ. 2010 publizierte er zusammen mit Frank Hertweck ein autobiografisches Interview mit Carl Schmitt: “Solange das Imperium da ist”.

Medium_6a0923bc22

Köpfe

Michael Spreng

Publizist und Politikberater

Er hat beide Seiten der Macht gesehen. Spreng machte zunächst die klassische Journalisten-Karriere: vom Bonner Korrespondenten hin zum „Bild am Sonntag“-Chefredakteur. Nach seiner Zeit als Journalist war er unter anderem Wahlkampfleiter bei Edmund Stoiber (2002). Seit 2009 betreibt er Deutschland bekanntesten Politik-Blog, den „Sprengsatz“ und ist regelmäßig in politischen Talkshows zu sehen.

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert